21.11.07 09:59 Uhr
 3.514
 

Nach Lesben-Outing: Anne-Will-Feiertag vom Lesben- und Schwulenverband gefordert

Geschätzte 2.000.000 lesbischer Frauen leben in Deutschland und trauen sich nicht, ihre sexuelle Neigung öffentlich zu machen. Renate Rampf (47) vom Lesben- und Schwulenverband Deutschland (LSVD) fordert nun, dass der Tag von Wills Outing der offizielle "Lesben-Feiertag" wird.

Moderatorin Anne Will (41) hatte ihre Liebe zu Professorin Dr. Miriam Meckel (40) öffentlich gemacht und damit dem LSVD große Freude beschert.

Das Paar möchte sein Privatleben im Privaten belassen, teilte Meckel der "Bild"-Zeitung mit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Zahnspange
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: homosexuell, Feier, Lesbe, Feiertag, Outing
Quelle: www.bild.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trailer zum wohl letzten Action-Streifen mit Liam Neeson
Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Deutscher Trailer zum Horrorthriller "It Comes at Night" enthüllt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.11.2007 09:38 Uhr von Zahnspange
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Einen Feiertag halte ich für gänzlich übertrieben, finde aber schön, dass dieses Thema mal einer breiteren Masse präsentiert wird.
Kommentar ansehen
21.11.2007 10:12 Uhr von kingmax
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
ob lesbisch oder schwul: hauptsache die liebe stimmt, dann dürfen solche paare von mir auch auch heiraten und auch kinder adoptieren, denn ich glaube nicht wenn ein lesbisches paar eine tochter adoptieren würden, dann pädophil werden. die würden ihr kind genau so lieben wie ein hetero paar.
Kommentar ansehen
21.11.2007 10:38 Uhr von usambara
 
+3 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.11.2007 11:07 Uhr von sirk86
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
finde ich unangebracht so weltbewegend is das outing doch wohl nicht gewesen... da hätte man damals doch eher das von Wowereit heranziehen sollen, der hat das sich schließlich als erster Politiker so getraut... im "Showbiz" ist das doch längst ein alter Hut!
Kommentar ansehen
21.11.2007 12:40 Uhr von TomShaw
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Es soll jeder so leben wie er will . . . . . . aber die Forderung nach einem solchen Feiertag ist hinsichtlich der Rolle des Homosexuellen im Arbeitsleben mehr als zynisch. Alle Homosexuelle zu den ich Kontakt habe (beiden Geschlechts) sind beruflich erfolgreich. Dies ist überwiegend damit zu begründen, laut Aussage dieser Personen (die sind wenigstens ehrlich), dass sie felxibeler sind als Heterosexuelle und der Feierabend für sie kein Thema ist da sie auf keine Familie Rücksicht nehmen müssen.
Kommentar ansehen
21.11.2007 13:28 Uhr von StoWo
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Gerade weil Die Lesben- und Schwulenszene betrachten sich selbst gerne als vollkommen normal und wünschen eigentlich keine Beachtung als "Sonderfall".
Ein solcher "Feiertag" hilft nicht einer Lesbe oder einem Schwulen, dass sein Coming-Out leichter fällt.
Die Medien und Gesellschaft machen es Homosexuellen so leicht wie noch nie.
Beide möchten ein unbeachteter Teil der Gesellschaft sein - ein solcher Feiertag deutet doch geradezu mit dem Finger auf Homosexuelle. Schaut her, die Sonderfälle haben einen Feiertag - das habt ihr Heteros nicht.
Ich glaube nicht, dass das der grundsätzliche Wunsch Homosexueller sein kann.
Sonst outen sich künftig unzählige Gesellschaftsgruppen und fordern danach Feiertage... Elvis-lebt-Fanatisten; politische Gesinnungsgruppen; Beatles-Gründungstag-Fans... für jeden was dabei...
Kommentar ansehen
21.11.2007 14:51 Uhr von Zylon
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
2.000.000???? Ach du Schande! Da bleibt einem als Mann ja auch bald nicht mehr ausser der Homosexualität übrig.
Kommentar ansehen
21.11.2007 15:54 Uhr von zenon
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
War für mich jetzt nicht die Überraschung Auch nicht wer bei den beiden den "Mann" spielen darf!
Kommentar ansehen
21.11.2007 15:56 Uhr von vst
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
blöd: die quelle wie auch der verband.

habt ihr sonst nichts zu tun?
Kommentar ansehen
21.11.2007 16:46 Uhr von Enny
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
man kanns auch übertreiben: Jaja, kaum outet sich jemand wird das sofort ausgenutzt.
Und das hasse ich so bei den Schwulen und Lesben. Alles wird sofort versucht Öffentlich zu machen anstatt einfach mal unter sich zu bleiben.
Anne Will hat gesagt was gesagt werden musste und nun ist auch wieder gut.
Kommentar ansehen
21.11.2007 18:49 Uhr von Borgir
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
bekommt: jetzt jeder der sich outet einen eigenen feiertag....man ma man
Kommentar ansehen
21.11.2007 19:02 Uhr von tertius
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
21.November Tertius-Gedenktag: Hiermit oute ich mich öffentlich : Ich bin Hetero

PS: Der 21.11. wird mit ab 2008 zum offiziellen Feiertag in der BRD erklärt. Der Bundestag hat noch darüber abzustimmen, ob die StVO wegen des Fahrverbotes an Sonn-und Feiertagen verändert werden muss.

Verteiler: Shortnews
Blöd-Zeitung
Bundestag
Kommentar ansehen
21.11.2007 20:15 Uhr von Giaccomo
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Geht´s noch ? Die sollen machen was sie wollen, aber ein Feiertag ??
Manche Leute ticken ja wohl nicht mehr ganz richtig in der Birne !
Kommentar ansehen
21.11.2007 20:41 Uhr von cheetah181
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
22.11.2007 15:31 Uhr von Garviel
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ich oute mich hiermit als Hetero: und fordere den heutigen Tag ab sofort als offiziellen Hetero-Feiertag anzuerkennen!

Also echt...

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?