20.11.07 17:57 Uhr
 3.396
 

Vodafone: Ab 2008 iPhone mit UMTS erhältlich?

Vodafone plane derzeit eine große Überraschung, so ein Bericht der italienischen Seite "morse.it". Diese wäre völlig entgegengesetzt zur aktuellen einstweiligen Verfügung gegen T-Mobile (sn berichtete), da man wohl mit Apple einen Deal über das UMTS-iPhone fix und fertig in der Tasche hat.

Anscheinend habe sich Vodafone die Vertriebsrechte für ganz Europa sichern können, aber beide Parteien schweigen derzeit zum Thema. Ein UMTS-fähiges iPhone würde den derzeitigen Prestigevorteil für T-Mobile zunichte machen.

Das aktuelle iPhone-Modell ist nur EDGE-fähig, was den Download multimedialer Inhalte langwieriger macht als über UMTS oder HSDPA. Den Quellen nach wird vermutet, dass erst nach Weihnachten eine Bekanntmachung des Abkommens erfolgen werde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aral1971
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: iPhone, UMTS, Vodafone
Quelle: www.inside-handy.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander
Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.11.2007 16:30 Uhr von Aral1971
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich muss aufpassen, dass ich auf Grund meines Beschäftigungsverhältnisses nicht einseitig werde, aber sollte sich die News bewahrheiten, wäre das schon ein Riesending, da D1 derzeit die Nase durch den Prestigegewinn "iPhone" deutlich vorne hat. Der Vodafone QBowl kann zwar durch mehr Features punkten, ist aber (wesentlich) langsamer in der Bedienung, und hat einfach nicht den gleichen Namen.
Kommentar ansehen
20.11.2007 18:35 Uhr von snm
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Das wäre ein genialer Abschluss: damit würde T-Online wirklich dumm da stehen.
Kommentar ansehen
20.11.2007 19:02 Uhr von Armes_Deutschland
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
nicht nur T-Mobile: auch die Kunden stehen dann dumm da.
Denn will sich denn bitte ein veraltetes Gerät für 400€ kaufen,wenn man weiß das in ein paar Monaten bereits das neue Gerät in den Läden steht.
Also wenn ich das Geld für ein iPhone hätte dann würde ich mir eins kaufen,jedoch natürlich die UMTS Version.
Aber wer weiß vielleicht kommt ja in ein paar Monaten auch das sim-freie iPhone?
Damit könnte ja Apple noch mehr Geld scheffeln...
Kommentar ansehen
20.11.2007 19:05 Uhr von Armes_Deutschland
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
simlock frei mein ich: ich meine natürlichh das Simlock-freie iPhone
Gänzlich ohne sim-Karte wird es wohl nicht funktionieren:)
Kommentar ansehen
20.11.2007 19:28 Uhr von per-version
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
.. wäre mir trotzdem immernoch zu teuer das iphone .. lohnt sich eher bei ebay das teil zu kaufen und dann ne simyo oder so .. kommt man weitaus billiger weg .. bzw dann nen d1 vertrag mit umts volumen, hab ich bei meinem handy auch so .. geht gut ;-)
Kommentar ansehen
20.11.2007 19:40 Uhr von Wojtek_J_K
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
und was: ist wenn das alles nur in die welt gesetzt wurde von Vodafone um die kunden von T-Morbide wegzulocken!!!!??? Ich meine möglich währe es ja !!!!
Kommentar ansehen
20.11.2007 20:01 Uhr von Chaoscat
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@Wojtek nein ist es nicht^^,habe letzte Woche den Bericht auf NTV gesehen, wo ein Interview mit Friedrich Joussen dem Vorstand gebracht wurde. Warum soll der so was in NTV erzählen wenn es ne Finte wäre^^

Grüßle
Kommentar ansehen
20.11.2007 20:08 Uhr von Wojtek_J_K
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@chaoscat: Nur weills im TV kamm heist es nicht das es wahr ist!!!!
Aber wir werden es ja sehen!!!
Kommentar ansehen
20.11.2007 20:25 Uhr von Aral1971
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Diese News wurde nicht von Vodafone lanciert! Sagen wir mal so: "Ich habe gehört, daß man bei Vodafone - nicht im Management, aber "Fronstsoldaten" - äusserst überrascht war über die News! Man kann es nicht als Euphorie bezeichnen - nur weil´s UMTS hat, bleibt es immer noch ein Spielzeug - aber der Clou, dem Rosa Riesen eine Nasenlänge voraus sein zu können, birgt für die Mitarbeiter von Vodafone einen gewissen Charme ,-)
Kommentar ansehen
20.11.2007 22:03 Uhr von Das allsehende Auge
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
News stimmt: Aber es wird auch bald ein HSDPA-iPhone geben, was fast 20-Mal schnellere Datenübertragung als UMTS bietet (36-Mal schneller als das "EDGE" von T-Mobil).

Welcher der verbleibenden Anbieter wird dies wohl exklusiv haben?

Naja, und das WiFi-iPhone für Anbieter vier wird wohl auch noch kommen. :-)

So hat jeder was exklusives, bald sind wir alle veräppelt.
Kommentar ansehen
20.11.2007 22:25 Uhr von Das allsehende Auge
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Noch ein "e" nachreiche und noch was für die Hausaufgaben.

Was ist HSDPA und wie sind die Geschwindigkeitsunterschiede. ;-)


HSDPA: Mobiles Internet beschleunigen
http://www.laptopkarten.de/...
Kommentar ansehen
21.11.2007 11:02 Uhr von unikeko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zumindest ist es geschickt von Vodafone, mit einer Bestätigung dessen erst nach Weihnachten rauszurücken! Dieses sorgt dafür, dass einige Kunden, die einen Kauf des iPhones vor Weihnachten angestrebt haben, nun doch warten, was Vodafone zu diesem Thema zu vermelden hat.
Kommentar ansehen
21.11.2007 15:07 Uhr von Chriz82
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@snm, erster eintrag: wtf hat T-Online mit dem iPhone zu tun und wieso sollten die dumm dastehen? Erklärung bitte. :)
Kommentar ansehen
21.11.2007 15:56 Uhr von snm
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ Chriz82: Ich meinte das mobile T
Ist doch irgendwann eh wieder ein Verein.
Kommentar ansehen
21.11.2007 18:29 Uhr von webfliege
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Viel zu teuer auch ich bin ein kleiner Markenfetischist.
Aber nur bei "kleinen Dingen".
Das iPhone ist mir doch etwas zu teuer in der Anschaffung und bei der Gebühr.
Ich glaube ich brauche das IPhone nicht!
Falls die News stimmt könnte es ein sehr großer Reinfall für T-Online werden.
Kommentar ansehen
21.11.2007 19:13 Uhr von Chriz82
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wieso immerzu T-Online? schon der zweite der behauptet dass das ein Reinfall für T-ONLINE sein soll, kann mir das mal einer erklären? Gehts nicht um T-Mobile? Und wers iphone nicht braucht, brauchts ja nicht zu kaufen .. warum also jammern?

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?