20.11.07 12:47 Uhr
 1.351
 

USA: Herzinfarktrisiko bei jungen Frauen am höchsten

Eine neue Studie der American College of Cardiology hat gezeigt, dass das Herzinfarktrisiko bei Frauen unter 45 Jahren immer größer wird.

Der Studie zufolge liegt die Todesrate bei Frauen auf dem höchsten Stand seit 20 Jahren. Die Todesrate bei Männern unter 45 Jahren hat sich nicht verändert.

Die zunehmende Anzahl fettleibiger Menschen wird dafür verantwortlich gemacht, dass jährlich etwa 700.000 Amerikaner an einem Herzinfarkt sterben. Herzinfarkte sind in Amerika die häufigste Todesursache.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuddlumbegschaeft
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: USA, Frau, Herzinfarkt
Quelle: www.local6.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit größte Gesundheitsstudie: Falsche Ernährung verkürzt das Leben
Gesundheitsstudie: Lebenserwartung erhöht sich
Fürth: Pferd darf zu sterbender Frau ins Krankenhaus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.11.2007 13:40 Uhr von Belzebuebchen
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Nix für ungut aber die Überschrift sagt was ganz anderes aus als der Inhalt des Textes!

Und dass die alle an Herzinfarkt abnippeln wundert einen nich bei der Esskultur! Da würden ca. 85 % der Bevölkerung nicht nach Neuseeland einreisen dürfen! ;-)
Kommentar ansehen
20.11.2007 13:58 Uhr von Big-E305
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
nicht nur durch fettleibigkeit sondern auch durch die neuen arten von jobs die frauen heutzutage ausüben...

hohe positionen in denen stress pur herrscht...dafür sind so manch zarte geschöpfe einfach nicht geschaffen...
Kommentar ansehen
20.11.2007 19:43 Uhr von LinkeKlebe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nee: An hohen Positionen kann es ja nicht liegen, denn da gibt es fast keine Frauen. Vorallem nicht viele unter 45. Ich denke mal, es liegt in erster Linie daran, dass das Leben von Frauen sich immer mehr dem der Männer angleicht, auch von der Belastung her. Und natürlich auch von den Ernährungsgewohnheiten.
Das Singleleben ist auch ein großer Risikofaktor für einen Herzinfarkt, und immer mehr gebildete junge Frauen sind Alleinstehend.
Kommentar ansehen
20.11.2007 21:41 Uhr von natreen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Spreche aus Erfahrung: Ich bin 26, nicht übergewichtig und nehme nicht die Pille...trotzdem lag ich vor 2 Wochen auf der Intensiv eines Herzzentrum mit Rhythmusstörungen, Aussetzern und argen Brustschmerzen.... Es ist definitiv der Stress dem man /frau ausgesetzt ist. In unserer Generation hangelt man sich mit Jobbefristungen durch, hat ständig Existensängste und an Familienplanung ist nicht zu denken. Man kommt einfach nicht zur Ruhe...Es ist nunmal nicht mehr das einfache Leben wie vor 20 Jahren...
Kommentar ansehen
20.11.2007 23:01 Uhr von AusLiebeZurNacht
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
frauenemanzipation fürt scheinbar zum Frauensterben^^

sry musste sein^^

etwas drastisch ausgedrückt, aber ich denke auch das es daran liegt das Frauen heut zu tage mehr stress haben(sich vieleicht auch mehr stress machen ;) )
also ich kenn frauen die sich quasi in die psychatrie gestresst haben.

MfG
Kommentar ansehen
21.11.2007 09:38 Uhr von Bad-Touch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hormonelle Emfängnisverhütung: Das liegt mit Sicherheit auch an dem sorglosen Umgang mit den ganzen hormonellen Verhütungsmethoden. Da brauch man sich nur mal die Packungsbeilage durchzulesen! Dazu kommen weitere Schädliche Einflüsse wie z.B. Nikotin und Alk.
Kommentar ansehen
21.11.2007 11:47 Uhr von vorGebrauchschütteln
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Weil Frauen sich zunehmend zu sehr aufregen: deshalb haben sie mehr Stress, wofür der Körper einfach nicht gemacht ist.

Frauen hassen die Gelassenheit von uns Männern. Aber eben das ist der einzige Weg bei soviel Stress noch leben zu können.

Frauen regen sich einfach zu sehr und zu schnell wegen jedem mist auf. Das ist meiner Meinung nach für viele Krankheiten bei Frauen: Herzleiden und Magengeschwüre!
Kommentar ansehen
21.11.2007 17:50 Uhr von greatestmind
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
oh mann das liegt alles nur daran, dass die fett sind und nicht am stress
Kommentar ansehen
22.11.2007 14:26 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Darf ich daraus schliessen, dass sich Frauen bis 45 als jung ansehen können? Das wird doch wohl viele freuen, oder? ;-)
Kommentar ansehen
25.11.2007 12:47 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@zenon: frauen sind immer jung....das weiss doch jeder.....ironie......aber nach diesen bericht sollte man es sich ueberlegen.......

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fehler bei Angela-Merkel-Kampagne eingeräumt: "Wir sind gescheitert"
Bayern: Polizei rückte wegen betrunkenem Waschbären aus
VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?