20.11.07 11:52 Uhr
 134
 

Das Deutsche Filmorchester kehrt nach Babelsberg zurück

Nach fast 18 Jahren im "Exil" kehrt das Filmorchester Babelsberg in sein Studio auf dem Gelände in Potsdam-Babelsberg zurück. Bereits am 27. Dezember soll die Arbeit aufgenommen werden.

Pünktlich zum 90. Geburtstag des Orchesters soll die traditionsreiche Geschichte an alter Wirkungsstätte fortgeführt werden.

Die offizielle Feier soll zur Berlinale im Februar 2008 unter anderem mit Johannes Heesters als Ehrengast stattfinden. Dieser ist bereits 1934 zusammen mit dem Orchester aufgetreten.


WebReporter: titlover
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Deutsch
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kasachstan: "Borat"-Erfinder zahlt Strafe für Touristen in knappen Mankinis
Brigitte Nielsen, die Ex-Frau von Sylvester Stallone, bestreitet Sexvorwurf gegen ihn
Reporter verzweifelt: Riesenpanne bei Livestream von Stadionsprengung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.11.2007 10:57 Uhr von titlover
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Details in der Quelle.
Das Orchester war zwischen 1930 und 1990 u.a. für die Ufa-Stummfilme und DEFA-Film-Vertonung zuständig.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab
Wenn man die Handynummer von Lothar Matthäus erbt
Polen: Baby hat bei Geburt drei Promille im Blut


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?