20.11.07 11:38 Uhr
 411
 

Prinz Harry und Chelsy Davy: Versöhnung

Zwischen dem 23 Jahre alten britischen Prinz Harry und der ein Jahr jüngeren Chelsy Davy ist es laut aktuellen Medienberichten nun wieder zur Versöhnung gekommen.

Wie aus einem Bericht des "Daily Mirror"-Magazins hervorgeht, vergab Chelsy nun dem Prinzen, dass er vor einem Monat für die Rugby-Weltmeisterschaft in Paris mehr übrig hatte, als für ihre Geburtstagsfeier.

Der britische Prinz soll den Berichten nach unendlich viele Telefongespräche mit seiner Ex-Freundin seit der Trennung geführt haben. Am letzten Wochenende gab es demnach eine mehrstündige Aussprache zwischen ihm und Chelsy, woraufhin eine Versöhnung folgte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Prinz, Prinz Harry, Vers
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Normales Leben führen: Prinz Harry "wollte raus aus der königlichen Familie"
Prinz Harry überrascht mit Aussage: "Von uns will keiner auf den Thron"
NRW: Umstrittene Englisch-Prüfung mit nuschelndem Prinz Harry zurückgezogen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.11.2007 17:02 Uhr von sh0rtnewser
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Der Sohn dieses Reitlehrers und Lady Di geht mit ziemlich am A**** vorbei.

Hach welch vortrefflicher Reim ! *selbst schulterklopf* :-D
Kommentar ansehen
20.11.2007 22:17 Uhr von hk53
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ooooooo vie süßßßßß
Kommentar ansehen
21.11.2007 16:00 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ach wie lieblich: das hält so lange wie er schön zu hause bleibt.

bei der nächsten rugby-wm oder em oder ach-was-weiß-ich geht er wieder und sie bleibt beleidigt zurück.

harry such dir eine die deine eskapaden mitmacht, chelsy such dir einen braven beamten der mittags um vier daheim ist und mit dem hund gassi geht.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Normales Leben führen: Prinz Harry "wollte raus aus der königlichen Familie"
Prinz Harry überrascht mit Aussage: "Von uns will keiner auf den Thron"
NRW: Umstrittene Englisch-Prüfung mit nuschelndem Prinz Harry zurückgezogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?