19.11.07 18:18 Uhr
 838
 

Paris: Treppe zur Spitze des Eiffelturms steht zum Verkauf

Das höchste Segment der Treppe zur Spitze des Eiffelturms kann in einer Auktion in Paris ersteigert werden. Es handelt sich um die originale Wendeltreppe, die Gustave Eiffel 1889 beschritt, um dort in 300 Metern Höhe die französische Fahne anzubringen.

Das Stück ist etwa viereinhalb Meter hoch und wiegt 700 Kilogramm. Es wurde 1983 abmontiert und gegen eine moderne Sicherheitstreppe ausgetauscht. Während die Originalteile noch beige sind, ist der Eiffelturm heute mit Metallic-Farbe gestrichen, um bei Beleuchtung besser zur Geltung zu kommen.

Für die Wendeltreppe wurden bereits 1983 umgerechnet 280.000 Euro bezahlt. Der heutige Verkäufer erwartet sich von der Auktion einen guten Gewinn, zumal das alte Stück einen großen Seltenheitswert hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: bauernkasten
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verkauf, Paris, Spitze, Treppe, Eiffelturm
Quelle: www.diepresse.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"
"Nicht testosterongesteuerter Ansatz": Deutsche Bank freut sich über Merkel-Sieg
USA: Donald Trump kündigt "größte Steuersenkung der Geschichte" an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.11.2007 19:34 Uhr von coelian
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
IP-Sperre? Wäre es nicht langsam sinnvoll, die IP statt den Nick zu sperren?
Kommentar ansehen
19.11.2007 19:42 Uhr von qouvadis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
IP-Sperre? ach das wäre endlich mal nötig, das nervt aber mal!!
Kommentar ansehen
19.11.2007 19:51 Uhr von JOKERKILL
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
IP-Sperren sind nutzlos ! einfach neu zum Provider Verbinden und schon hat man eine neue und bei pech der unbescholtene User eine Sperre soviel dazu.
Kommentar ansehen
19.11.2007 22:23 Uhr von Shef
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
verstehe nicht was ihr mit von wegen sperren? kann mich einer aufklären?
zur news. klasse dass das teil nen großen seltenheitswert hat, gibt ja schließlich unzählige eifeltürme!
aber bei dem stahlpreis heute kann man sich das teil echt mal zulegen!
Kommentar ansehen
19.11.2007 23:00 Uhr von bauernkasten
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Shef: Der 1.Kommentar war von einem Randalierer und Spammer. Der wurde gelöscht.
Kommentar ansehen
20.11.2007 12:54 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
komisch: muss man dann für die letzten stufen extra zahlen oder was?? lächerlich

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ratgeber für Psychotherapie von der Verbraucherzentrale
Einreise verweigert: Lord Of The Lost sagen US-Tour ab
Mutmaßlicher Vergewaltiger bezeichnet sein Opfer als Prostituierte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?