19.11.07 17:40 Uhr
 1.294
 

"Googlemail 2.0"-Nutzer sind unzufrieden

Firmenriese Google stellt etliche Benutzer auf Googlemail 2.0 um, welches erhöhte Geschwindigkeit und Stabilität gewährleisten soll. Laut Google mache sich der Effekt nur mit Firefox 2 und dem Internet Explorer 7 bemerkbar.

Doch genau das soll nicht der Fall sein, wie Programmierer Jim Seller nun behauptet. Ständig stürze Firefox 2 bei der Benutzung von Googlemail 2.0 ab. Immer mehr Benutzer von Google werden jedoch auf die neue Version umgestellt.

Auch die Community hinter Googlemail beschwere sich in den Foren über einen langsamen bis hin zum fehlenden Seitenaufbau, wie das Magazin "tec channel" berichtet.


WebReporter: Gibson
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Google, Nutzer
Quelle: www.tecchannel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Massenmord in US-Kirche: Apple soll iPhone von Amokläufer entsperren
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa
Amazon Key: Türschloss für Paketboten soll leicht zu knacken sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.11.2007 16:20 Uhr von Gibson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffentlich tritt der Fehler bei mir nicht auf. Keine Lust auf Bananen-Ware die erst nach geraumer Zeit richtig bzw.. überhaupt funktioniert...
Kommentar ansehen
19.11.2007 17:44 Uhr von Yuggoth
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Solange noch ein kleines beta dabei steht ist das für mich alles noch in der Erprobungsphase.
Solange keiner Geld dafür verlangt dürfen die das auch, was anderes wäre es wenn mein Geschäft von zu 100% funktionierendem Mailzugriff abhängig ist, wer sich da auch gmail verlässt sollte sein geschäftgebaren überlegen, für Otto-Normal-User ist das Angebotene voll und ganz ausreichend.
Kommentar ansehen
19.11.2007 21:59 Uhr von markel
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Was man auch immer von Google halten mag, sie bieten verdammt gute Dienste an!
Dafür, dass Googlemail noch beta ist, läuft das bei mir sehr gut. Ich hatte noch nie Probleme und die Werbung nervt mich dank Adblock Plus auch nicht ;).

Ich kenne da viel schlimmere Mail Anbieter, aber ich will ja keine Namen nennen.. *hust* gmx *schnief*

;) markel
Kommentar ansehen
20.11.2007 01:09 Uhr von Nocverus
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
fiac: wenne dir aber ma anschaust, wie das internet mit werbung zugebomt ist, ist n adblocker die einzige möglichkeit, überhaupt noch was von ner seite zu sehen.

"the internet is for porn"
find ma die porns unter den ganzen werbelayern & flashbannern ;)
Kommentar ansehen
20.11.2007 19:55 Uhr von chou
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@markel: ach, und du klickst bei fernsehwerbung nicht weg ?
Du schaltest dein radio nicht auf einen anderen Sender um?

Wenn du eine Sendung siehst, die dir nicht gefällt, schaltest du nicht um??

Die bieten dir auch den Service an.
Da ist der "Betrug" also ok?
Kommentar ansehen
21.11.2007 18:31 Uhr von Cyphox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hab 3 accounts: und bis jetz noch nix von ner umstellung gemerkt. interessanterweise hab ich seit kurzem (oder ich habs die ganze zeit einfach net gemerkt) pro account über 5gb speicher o_O

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?