19.11.07 11:34 Uhr
 3.597
 

Rückruf: Ikea nimmt zwei Matratzen-Typen vom Markt

Der Möbelhändler ruft die Verbraucher auf, zwei Matratzen-Typen wieder zurückzugeben. Bei den beiden Typen handelt es sich um die Matratzen "Sultan Hamnö" und "Sultan Hasselbäck". Die Etiketten tragen die Lieferantennummer 15372. Weiterhin sind die Datumsangaben 0713 bis 0744 wichtig.

Dem Rückruf ist ein Test des Magazins "Öko-Test" vorausgegangen. Dieses kritisierte die hohen Werte von Zinn und Phosphor in den Matratzen. Allerdings seien die Werte noch nicht gesundheitsgefährdend.

Allerdings erfolgt der Rückruf, weil die Werte über den gesetzten firmeninternen Normen liegen, so Ikea. Andere Typen der "Sultan"-Matratzen werden nicht zurückgerufen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: AMIO
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Markt, Rückruf
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bahn verschenkt kostenlose Fahrkarten
Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Airline mit Kranich im Logo: Lufthansa steigt aus Kranichschutz aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.11.2007 15:18 Uhr von ledeni
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Matratze Sultan: da fällt mir doch gleich das "Lied" ein
Die Karawane zieht weiter und der SULTAN hat durschd... :)

Finde ich aber gut, auch wenn es die gesetzlichen Bestimmungen nicht überstreitet zieht IKEA die Sultans zurück.

Was ist eigentlich aus den hunderten Tonnen Gammelfleich wer zieht das zurück????
Das wird wieder TOT geschwiegen, kurz in die Presse und dann wieder wech tz tz tz
Kommentar ansehen
19.11.2007 19:46 Uhr von Spaßbürger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ledeni: > Was ist eigentlich aus den hunderten Tonnen Gammelfleich wer zieht das zurück????

Falls es Reste gab die noch nicht gegessen wurden, sind die bestimmt zurückgepfiffen worden.

Die Matrazen zählen nicht zu den klassischen Lebensmitteln, also waren sie alle noch da. ;-)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?