17.11.07 17:07 Uhr
 2.982
 

F1: Lewis Hamilton zeigt nach dem FIA-Urteil Sportsgeist

Nachdem das FIA-Berufungsgericht den Einspruch des McLaren-Mercedes-Teams aufgrund formaler Fehler abwies, bewies Lewis Hamilton Sportsgeist und zeigte sich nicht enttäuscht.

Die italienische Presse reagierte auf das Urteil mit Freude. So lautete der Titel der "Tuttosport": "McLaren ist abgeblitzt". "Die Gerechtigkeit hat gesiegt", titelte die "Corriere dello Sport". Für das Ferrari-Team war das Urteil "komplett zufriedenstellend".

McLaren-Mercedes-Pilot Lewis Hamilton nach dem Urteil: "Kimi hat es verdient, die Fahrer-Weltmeisterschaft 2007 zu gewinnen. Ich freue mich auf die Saison 2008 und darauf, gegen Kimi und alle meine anderen Rivalen auf der Strecke Rennen zu fahren. Hoffentlich werde ich dann einen Platz besser sein."


WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sport, Formel 1, Urteil, Lewis Hamilton, FIA
Quelle: www.motorsport-total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.11.2007 17:05 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eine Aberkennung des WM-Titels wäre auch einfach nur lächerlich gewesen. Eine andere Reaktion Hamiltons aber auch.
Kommentar ansehen
17.11.2007 18:42 Uhr von Spaßbürger
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Hamiltons Statement vor dem Urteil: war doch sowieso das er so den Titel nicht "gewinnen" will.

Ich bin sicher Hamilton wird sich noch den Titel holen. (Mehrfach)

Nur hoffentlich nicht für Ron Dennis, den Typ kann ich nicht leiden, der ist schlimmer als der Haug!
Kommentar ansehen
17.11.2007 19:02 Uhr von s_r_a_s_a_d_u
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das Talent dazu hat er allemal. Ich find ihn echt symphatisch, schade nur das er für McLaren fährt. Da darf er nicht mal seine Pokale behalten.
Kommentar ansehen
17.11.2007 19:26 Uhr von LordBraindead
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
kann mich nur anschliessen: dumm, dass er für mclaren fährt. schön wäre ferrari oder bmw.
oder mclaren ohne ron dennis^^

aber ich denke auch, dass er sich noch titel holen wird, wieviele weiss ich nicht, wird sich zeigen, aber einen wird er mindestens holen.
Kommentar ansehen
18.11.2007 00:09 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
den sporttsgeist: hat mercedes bereits durch die klage vermissen lassen...da tun ein paar worte nix mehr dran
Kommentar ansehen
18.11.2007 02:51 Uhr von Sven_
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
seit den EMAs: hat er auch Nicole Scherzinger gehabt, was will man mehr im Leben? "Formula One? Who the fuck needs this, i fucked Nicole"
Kommentar ansehen
18.11.2007 09:10 Uhr von waker
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
same procedure every time alle sind gleich, Ferrari ist gleicher !! lol
Kommentar ansehen
18.11.2007 10:26 Uhr von delmom
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hamilton is wahnsinnig sympathisch und ein feiner kerl. er zickt nicht rum, bleibt immer fair und vor allem auf dem boden. zwar ist er ein superstar und auch ein supertalent, aber trotzdem spielt z. B. sein papa eine große rolle, nach wir vor.

aber ... wird ihm das auf dauer was bringen? die nette bekommen immer voll drauf, die bösen bekommen, was sie wollen

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?