17.11.07 12:12 Uhr
 278
 

Guildo Horn hat am heutigen Samstag seinen ersten Auftritt in der Oper

Der 44 Jahre alte Sänger und TV-Moderator Guildo Horn wird am heutigen Samstag, erstmals einen Auftritt in einer Oper haben.

Guildo Horn wird auf der Opernbühne als singende und spielende Titelfigur in der Singener Kammeroper auftreten. In der Oper wird die Uraufführung "Leporellos Tagebücher" gespielt.

Die Leitung des aus Singen stammenden musikalischen Ensembles "Operassion" übernimmt Fabian Dobler. Bei der Kurzoper handelt es sich um eine freie Variante des "Don Giovanni" von Wolfgang Mozart.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Auftritt, Oper, Horn
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Deuscthland": Eröffnung von Jan-Böhmermann-Ausstellung in Düsseldorf
Isländer Sigur­ður Hjartarson stellt 280 Penisse im Phallus-Museum aus
Pianist Justus Frantz trennt sich an Brotschneidemaschine Fingerkuppe ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.11.2007 22:31 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Guido Horn als Opernsänger? Den Auftritt möchte ich mal auf YT sehen, wird es aber wahrscheinlich nicht geben.
Soll wohl eher eine Happening sein....
Kommentar ansehen
19.11.2007 14:32 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nö, soll ernst gemeint sein: und ordentliche kritiken hat er auch bekommen

http://www.stuttgarter-zeitung.de/...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?