17.11.07 11:23 Uhr
 26
 

TecDAX büßte fast drei Prozent ein

An der Frankfurter Börse zeigte sich der TecDAX sehr schwach. Der TecIndex notierte zum Handelsende bei 940,02 Punkten, ein Minus von 2,94 Prozent.

Der Wert von TeleAtlas büßte 9,0 Prozent ein. Um das Unternehmen tobt derzeit eine Übernahmeschlacht, ein Interessent hatte allerdings am Freitag bekannt gemacht, dass er sein Angebot nicht erhöhen wird. TomTom (Niederlande) wird wohl daher TeleAtlas übernehmen.

Darüber hinaus waren auch die Solarwerte (SOLON minus 6,5 Prozent, Q-Cells minius 5,0 Prozent, Conergy, minus 5,5 Prozent, ersol minus 5,2 Prozent und SolarWorld minus 2,3 Prozent) zu finden.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prozent, TecDAX
Quelle: boerse1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche gaben im vergangenen Jahr 13,8 Milliarden Euro für Süßigkeiten aus
TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Fast jeder sechste Hartz-IV-Empfänger ist ein Flüchtling

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.11.2007 23:13 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die US-Börsen konnten zum Wochenschluss zwar im Plus schließen, aber zuvor ging es auf und ab. Daher lässt sich letztendlich keine Tendenz für die deutschen Börsen zum Wochenstart ausmachen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
56,4 Prozent der SPD für Koalitionsverhandlungen mit der Union
Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?