17.11.07 11:14 Uhr
 86
 

Brüssel: Die europäischen Kulturhauptstädte 2011 sind in Estland und Finnland

Wie am heutigen Freitag von der Europäischen Union (EU) in Brüssel mitgeteilt wurde, sind die Hauptstadt Estlands (Tallinn) und die Stadt Turku in Finnland zu offiziellen Kulturhauptstädten im Jahr 2011 ausgewählt worden.

Bereits seit 1985 ernennt die EU jedes Jahr eine Kulturhauptstadt, die in dieser Zeit besondere kulturelle Veranstaltungen anbietet. Jetzt sollen ab 2009 zwei Städte in verschiedenen Ländern diesen Titel erhalten.

Zurzeit ist es Luxemburg, das sich mit den deutschen Bundesländern Saarland und Rheinland-Pfalz und dem französischen Lothringen die Aufgaben teilt. Das weitere Land ist jetzt Rumänien mit der Stadt Sibiu (Herrmannstadt).


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Europa, Kultur, Brüssel, Finnland, Estland
Quelle: www.baz.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Niedersachsen:"Lüttje-Lage-Welttag" erstmals gefeiert
Jugendwort des Jahres ist "I bims"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.11.2007 21:47 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die finnische Stadt Turku hat drei Universitäten und ihr Ursprung geht bis ins 13. Jahrhundert zurück. Die estnische Hauptstadt Tallinn wurde seit rund 800 Jahren durch die ansässige deutschbaltische Oberschicht auch kulturell geprägt.
Kommentar ansehen
17.11.2007 18:04 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
habe: selbst zwei jahre in turku gelebt.....muss sagen vermisse es sehr....eine der schoensten staedte die es gibt....kann nur jedem empfehlen dort einmal urlaub zu machen
Kommentar ansehen
17.11.2007 21:13 Uhr von KillA SharK
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
beides sehr interessante städte: Finnland ist allerdings im Sommer schöner, da es
im Winter dort sehr lange dunkel ist.

Die Überschrift iost etwas irritierend, weil von
Kulturhauptstädten und dann nur von Ländern gesprochen wird.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?