16.11.07 13:01 Uhr
 9.225
 

Hof: Mitten am Tag wird 17-Jährige von drei jungen Männern im Bus belästigt

Wie jetzt von der Polizei in Hof gemeldet wird, haben am Mittwochmittag drei junge Männer eine 17-jährige junge Frau in einem Linienbus belästigt und körperlich bedrängt.

Dabei gingen sie nicht gerade sensibel mit der 17-Jährigen um. Die Männer klebten Kaugummi in ihre Haare und beschimpften sie mit vulgären Ausdrücken. Einer von ihnen hat auch noch versucht, sie zu umarmen.

Erst der couragierte Einsatz des Busfahrers beendete den Vorfall und die drei Männer haben dann von ihr Abstand genommen. Die Polizei sucht noch nach Zeugen des Vorgangs.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Tag, Bus, Hof
Quelle: www.frankenpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einbrecher stehlen bei Berliner Polizei Orden und Anstecker
USA: Vater erschreckt Tochter mit Clownsmaske und Nachbar schießt auf ihn
Versuchter Angriff auf Kanzlerin: Staatsschutz-Ermittlungen gegen 63-Jährige

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

50 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.11.2007 12:57 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kann das Vorgehen in den Großstädten nicht beurteilen. Aber das bereits am helllichten Tag junge Frauen auf diese Art genötigt werden, kenne ich aus meiner Gegend nicht.
Kommentar ansehen
16.11.2007 13:04 Uhr von zuckerpuppe87
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
tzz die Menschen haben doch gar kein Respekt mehr.
nötigen ein Mädel im Bus. Zum Glück ist der Busfahrer dazwischen gegangen, wer weiß, was sonst noch passiert wäre.
Kommentar ansehen
16.11.2007 13:09 Uhr von Schramml
 
+8 | -7
 
ANZEIGEN
Man lese die Quelle: Wie immer. Alles nur Einzelfälle.
Kommentar ansehen
16.11.2007 13:14 Uhr von Nihilist1982
 
+31 | -12
 
ANZEIGEN
Typischer Fall: "Dies taten zeitgleich auch drei junge TÜRKEN, meldet die Hofer Polizei"

Schade das gerade keine Deutschrussen in der nähe waren, die wissen wie man mit diesen Subjekten umzugehen hat.
Kommentar ansehen
16.11.2007 13:24 Uhr von vorGebrauchschütteln
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
@Nihilist1982: Ech, naja.
Solche Pappnasen gibt es in jeder Nationalität. Habe auch Deutschrussen schon schlimme Sachen tun gesehen.

In dem Bus muss es doch eine Kamera gegeben haben, oder nicht? Also lange wird man die bestimmt nicht suchen müssen.
Kommentar ansehen
16.11.2007 13:30 Uhr von >rno<
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso sucht die Polizei: noch Zeugen?

Reicht der Busfahrer nicht?
Kommentar ansehen
16.11.2007 13:30 Uhr von zia
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Armselig: Oh mein Gott.. wie armselig ist denn das??
Solche Menschen wollen immer etwas Großartiges sein und machen und dann gehen sie zu dritt(!!) auf ein wehrloses junges Mädel los und bedrängen sie derart...
Allein schon die Widerlichkeit dem Mädel Kaugummi in die Haare zu schmieren.. was soll denn sowas??

Können die wirklich stolz auf sich sein, nachdem die aus dem Bus steigen? "Oh ja, wir haben zu dritt eine 17jährige fertig gemacht, welche sich für die Zukunft dreimal überlegt, ob sie noch die öffentlichen Verkehrsmittel nutzt."
Die nächste Zeit wird sich die Arme wohl nicht mehr abends oder allgemein in der Dunkelheit in Bus oder Bahn wagen... Und zu dieser Jahreszeit wird es ja ab 17 Uhr schon dunkel...
Kommentar ansehen
16.11.2007 13:33 Uhr von edi83
 
+15 | -34
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.11.2007 13:34 Uhr von LullabyOverdose
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Busfahrt: Habe ich ähnlich auch schon im Bus mitbekommen. Haben uns dann mit 4 Mann zu den 2 Mädels gesetzt, auf einmal war Ruhe. Wirklich löblich, dass der Busfahrer Zivilcourage gezeigt hat. Das machen heutzutage auch nicht mehr viele, da man oftmals Angst haben muss selber nicht noch mit einbezogen zu werden oder im schlimmsten Fall ernsthaft verletzt zu werden. Warum wird eigentlich nicht härter gegen kriminelle Jugendliche angegangen? Es muss immer erst etwas wirklich drastisches passieren, bis ein Jugendlicher bestraft wird. Würde mich nicht wundern, wenn die Täter schon des öfteren straffällig geworden sind.
Kommentar ansehen
16.11.2007 13:38 Uhr von Schrauber
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@edi83: Wenn Du die Quelle ( Hofer Anzeiger) gelesen hättest, wäre die Frage überflüssig gewesen.
Kommentar ansehen
16.11.2007 13:39 Uhr von Harry H
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
Schade schade: Ich bedauere abgrundtief nicht in diesem Bus gewesen zu sein.

Es wäre bestimmt ein erhebendes Schauspiel wenn die Burschen auf allen vieren aus dem Bus kriechen und im Chor
"Harry hwakbah" winseln.

Anmerkung: kann sein das meine orientalische Rechtschreibung etwas eingerostet ist.
Kommentar ansehen
16.11.2007 13:39 Uhr von bopper
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@edi83: So richtig dunkelhäutig sind Türken nun auch wieder nicht. Vielleicht haben sich die drei Halbstarken untereinander in ihrer Muttersprache unterhalten oder sich sonstwie zu erkennen gegeben. Das werden ja keine drei Phantomimen gewesen sein, die nur mittels Gesten die junge Dame belästigt haben.
Kommentar ansehen
16.11.2007 13:42 Uhr von reziprok
 
+15 | -10
 
ANZEIGEN
Nen Türken: [edit, spooky vibes]
keine hetze, danke
Kommentar ansehen
16.11.2007 13:44 Uhr von Schramml
 
+13 | -4
 
ANZEIGEN
@edi: Das waren sicher deutsche Nazis, die sich als Türken verkleidet haben, um Hass zu schüren.
Kommentar ansehen
16.11.2007 13:55 Uhr von Patrick87
 
+2 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.11.2007 14:03 Uhr von reziprok
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
Patrick87 + prmanenteMiesfresse: Ihr seid bestimmt auch zwei verpickelte Jünglinge, die nie ne Frau abbekommen... LOL Sowas armseeliges wie Euch hab ich hier auf SN ja auch selten gesehen.Und jetzt geht mal ne Limo trinken und weiter [edit; Shamil; bitte diese Ausdrucksweise unterlassen!!] spielen.
Kommentar ansehen
16.11.2007 14:04 Uhr von bopper
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
@Patrick87: Mit deiner Einstellung zu unseren Grundwerten solltest du vielleicht eine Auswanderung nach Saudi-Arabien, Jemen oder Sudan in Erwägung ziehen.
Kommentar ansehen
16.11.2007 14:07 Uhr von Schramml
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@bopper und rezi: Ich müsste mich schon ganz schwer täuschen, wenn der Kommentar von patrick nicht ironisch gemeint war.
Dann wird er nämlich ziemlich gut.
Kommentar ansehen
16.11.2007 14:13 Uhr von bopper
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@Schramml: Falls du Recht hast, nehme ich meine vorherigen Beitrag natürlich zurück.

Vielleich äußert sich Patrick dazu.
Kommentar ansehen
16.11.2007 14:23 Uhr von DJ_Gomez
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Das jetzt auf die Nationalität festzulegen find ich auch komisch, ich hab auch schon Russen bei solchen Sachen gesehen... genau so wie Türken, Albaner oder auch Spanier und (!) Deutsche! ;)
Kommentar ansehen
16.11.2007 14:45 Uhr von Jimyp
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@ DJ_Gomez: Mag sein, aber die Mehrheit gehört schon dieser bestimmten Nationalität/Abstammung an. In Berlin erlebt man sowas in den U-Bahnen jeden Tag und es sind immer Dieselben, die andere Leute belästigen!
Kommentar ansehen
16.11.2007 14:53 Uhr von Hebalo10
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Harry H, Deine guten Absichten ehren Dich, aber bist Du nicht ein bisschen arg von Deinen Fähigkeiten eingenommen?
Kommentar ansehen
16.11.2007 15:00 Uhr von bopper
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
@DJ_Gomez: Da der Ausländeranteil in Deutschlan irgendwo unter zehn Prozent rangiert, sollten statistisch gesehen 90% der Straftaten von Deutschen begangen werden.

Nun liegt aber der Anteil von durch Ausländer begangenen Straftaten irgendwo bei 20 %. Also über doppelt so hoch, wie die Zahl eigentlich laut Statistik sein dürfte.

Niemand bestreitet, dass es auch kriminelle Deutsche gibt.

Was aber zunehmend mehr Bürger ärgert ist, dass diese überproportionale Gewalt von Ausländern tabuisiert wird und die, die es aussprechen, gleich als Rechtsextreme diffamiert werden. Es geht nicht gegen die überwiegend friedlichen und rechtstreuen ausländischen Mitbürger in unserem Land, sondern gegen die, die auf unsere Gesetze und Wertvorstellungen einen großen Haufen setzen. Wenn sie kriminell sein wollen, dann sollen sie das in ihren Heimatländern tun.
Kommentar ansehen
16.11.2007 15:00 Uhr von ShorTine
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Wie hoch würde wohl die Strafe sein, falls man die überhaupt erwischt?
Und würde die das davon abhalten, sowas nochmal zu tun? Das wäre nämlich der eigentliche Sinn der Strafe.
Kommentar ansehen
16.11.2007 15:02 Uhr von las.
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
warum: liege ich bloß bei meinen vermutungen über die herkunft der täter in 90 prozent der fälle richtig?

na ja... was lässt sich die integrationsfeindliche deutsche hure auch angrapschen und kaugummi in die haare schmieren? der busfahrer ist auch ein rassist.

Refresh |<-- <-   1-25/50   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?