16.11.07 12:37 Uhr
 213
 

Die Wintersportsaison im Fichtelgebirge kann schon eröffnet werden

Es ist schon sehr selten, dass bereits Mitte November für das Gebiet um den Ochsenkopf die Wintersaison eröffnet werden konnte. In diesem Teilbereich des Fichtelgebirges erreicht der Schnee bereits eine Höhe von bis zu 70 Zentimetern.

Bereits am heutigen Freitag gehen die Lifte in Mehlmeisel und Oberwarmensteinach in Betrieb. In Bischofsgrün sollen morgen die Lifte in Betrieb genommen werden.

Für das Ochsenkopfgebiet wurde das neue Wintersportportal noch rechtzeitig zum Saisonauftakt fertig gestellt. Die aktuellen Verhältnisse auf der Piste und Loipe können über das Internet abgerufen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jsbach
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Winter, Wintersport
Quelle: www.frankenpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: Man vergisst schneller, wenn man bei Events fotografiert
Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.11.2007 12:34 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn das Wetter wie im Augenblick so bleibt, werden Besucher aus dem nördlichen Bayern am Wochenende die Pisten stürmen. Aber für Liebhaber von schweren, „schwarzen“ und langen Pisten ist dieses Gebiet nicht geeignet.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?