16.11.07 10:56 Uhr
 3.928
 

FC Bayern kauft weiter ein - Neues Talent Breno teurer als Klose und Toni

Der FC Bayern München hat das brasilianische Abwehrtalent Breno Vinicius Rodrigues Borges verpflichtet und dafür tief in die Tasche gegriffen. Sein alter Verein, der FC Santos, kassierte für ihn angeblich 14 Millionen Euro.

Damit zahlten die Bayern für den Jungstar mehr als für Luca Toni, dieser kam für elf Millionen von Florenz, oder Miro Klose (zwölf Millionen/Bremen). Neben den Bayern soll sich auch Real Madrid um Breno bemüht haben.

Der 18-Jährige soll bereits in diesem Winter an die Säbener Straße kommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: the_insider
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bayern, FC Bayern München, Bayer, Talent, Miroslav Klose, Luca Toni
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Frust bei FC Bayern München trotz CL-Sieg gegen Anderlecht
Uni-Studie: Unsympathischer Fußball-Klub Deutschlands ist FC Bayern München

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.11.2007 10:59 Uhr von ionic
 
+14 | -18
 
ANZEIGEN
auch wenn meine rating in den keller geht: aber bayern hat ne minikrise weil stuttgart ihnen fett in den arsch getreten hat und nun werden gelder verschleudert um irgendwelche stars zu holen und die sache mitm hitzfeld und rummenigge ist ja auch noch nicht vorbei

in meinen augen hat der verein eh kein stil... aber ich fands einfach nur geil dass stuttgart bayern 3:1 abgezogen hat :-)
Kommentar ansehen
16.11.2007 11:08 Uhr von saber_
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
na denn endlich gibt bayern auch mal bisslkohle aus;)
weg von dem geiz-ist-geil image!

und es erfreut mich das sie auch mal fuer abwehrspieler tief in die tasche greifen!
Kommentar ansehen
16.11.2007 11:12 Uhr von Jimyp
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@ionic: Wegen einer Niederlage kauft man nicht gleich einen neuen Spieler ein. Die Abwehr muss generell verstärkt werden und das wird nun getan.
Man kann nur hoffen, dass er gut einschlägt.
Kommentar ansehen
16.11.2007 11:36 Uhr von marshaus
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
kann man sich ueberhaupt ein team zusammenkaufen............siehe chelsea....dort fangen die probleme an....jungtalente kehren chelsea den ruecken..........sie kommen nicht zum einsatz oder verschwinden im reserveteam.........
Kommentar ansehen
16.11.2007 11:38 Uhr von Jimyp
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
@marshaus: Bei Chelsea sieht die ganze Sache ja komplett anders aus. Die haben sich Spieler ohne Sinn und Verstand zusammengekauft. Hauptsache es war ein großer Name, ob er nun zum Team passt oder nicht. Chelsea wird damit wohl nie einen großen Titel gewinnen!
Kommentar ansehen
16.11.2007 14:04 Uhr von marshaus
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
stimmt schon aber chelsea hat trotzdem kaum etwas erreicht...ausser national....und damit war letztes jahr schluss....ich meine die jugendspieler die vor mourinhos zeit geholt wurden......und dann verschwanden.......leider........die grossen clubs sollten wirklich wieder anfangen und auf die jugend bauen und auch in kauf nehmen ein paar jahre nur mittelmass zu sein......aber nicht in die reserve stecken wegen einen 33 jaehrigen der sich seine rente noch einmal aufbessern moechte.......
Kommentar ansehen
16.11.2007 15:24 Uhr von -Soul-
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich will ja nicht rumklugscheissen.... aber der Spieler ist wenn schon teurer als Klose ODER Toni. Immerhin haben beide zusammen knappe 23 Mio gekostet. Ausserdem kommen bei Toni noch 25 Mio Gehalt für 4 Jahre dazu. Aber das nur am Rande...

Ich find es gut, das Bayern einen Juwel gekauft hat. Genau so wie der HSV. Für die Bundesliga kann es nur gut sein junge Talentierte Spieler nach Deutschland zu holen. Das ist in meinen Augen der Richtige weg, um in Zukunft wieder an England und Spanien wieder Anzuknöpfen. Italien lass ich jetzt vorerst mal Raus;-)
Kommentar ansehen
16.11.2007 18:22 Uhr von Aixx
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Bla: Perfekt soll da noch nichts sein und bei jungen Spielern und Bayern bin ich vorsichtig..

Santa Cruz ein gutes Beispiel .. Ob Toni Kross ( schreibt man den so :>?) oft seine Chancen bekommt und auch mal über einen längeren Zeitpunkt spielt muss man beobachten. Sicherlich werden auf den positionen keine Leute rausgenommen die gute Leistungen zeigen aber naja :x.

Was mich beim FC Bayern immer verwundert ist wieso NIE ein junger Spieler (der selten zum Einsatz kommt) nicht einfach zu einem anderen Team ausgeliehen wird für eine kurze Zeit.
Kommentar ansehen
16.11.2007 18:28 Uhr von -Soul-
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Aixx: Nie?! Wie kommst du denn dadrauf.

Letzte Saison wurde Dos Santos an Wolfsburg ausgeliehen. Diese Saison Andreas Görlitz an Karlsruhe.
Kommentar ansehen
16.11.2007 18:31 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Aixx: Ist doch schon passiert! Lahm ist das beste Beispiel. Aber Momentan gibt es eingentlich keinen Grund dafür, da die jungen Spieler wie Lell oder Ottl genug Einsätze bekommen!
Kommentar ansehen
17.11.2007 09:31 Uhr von _BigFun_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Traurig an der Sache ist das wieder einmal lieber ausländische Spieler eingekauft werden, als dass der deutsche Nachwuchs gefördert wird. Wie soll denn die Nationalmanschaft mit guten Spielern bestückt werden, wenn die halbe Bundesliga aus Profis anderer Nationalitäten besteht. Ich wäre für die "Ausländerquote" die es ja früher schon gab - nicht weil ich was gegen die Leute habe - sondern weil ich dafür bin, das der eigenen Nachwuchs wieder mehr gefördert wird. Für die aber und aber Millionen die da ins Ausland fließen, könnten hier Trainingscentren noch und nöcher gebaut werden - und für viele Kids währe es ein weg weg von der Straße und hin zu einem eigenverantwortlichen Leben.
Kommentar ansehen
17.11.2007 12:53 Uhr von ade_king
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lució und Breno: brasilianische power in der abwehr das wird gut klappen :)
Kommentar ansehen
17.11.2007 13:36 Uhr von Nuri $ahin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
öhmm also..ich hab von vielen quellen gehört das BRENO vom FC Sao Paulo kommt und net vom FC Santos....also ich weiß jz net welcher quelle ich glubn soll ~-^
Kommentar ansehen
18.11.2007 08:32 Uhr von guetsel27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sao Paulo ist schon richtig: Wollt ihr ausführlich und korrekt informiert sein, lest das Fachmagazin: http://www.kicker.de/...

@ falke22: Die "Gazzetta dello Sport" hatte drei Wochen vor der Bestätigung der Toni-Verpflichtung auch dick berichtet, es sei noch nichts in trockenen Tüchern. Schlichtweg eine Falschmeldung. Aber zu Bayern-Neuverpflichtungen sagt keiner was, bevor nicht Uli, Karl-Heinz oder Franz die Bestätigung rausgeschossen haben.

@ BigFun: Dem FC Bayern ist nun wahrlich nicht vorzuwerfen, ein Überangebot ausländischer Spieler sein Eigen zu nennen. Da solltest du dich lieber an Mannschaften wir Cottbus, Frankfurt und Nürnberg orientieren...

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Frust bei FC Bayern München trotz CL-Sieg gegen Anderlecht
Uni-Studie: Unsympathischer Fußball-Klub Deutschlands ist FC Bayern München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?