16.11.07 10:47 Uhr
 374
 

Das Haus der Geschichte in Bonn zeigt 300 Gegenstände aus dem Film "Das Boot"

Im Bonner Haus der Geschichte sind ab dem heutigen Freitag rund 300 Originalrequisiten aus dem Erfolgsfilm "Das Boot" zu sehen. Das gleichnamige Buch zu diesem Erfolgsfilm schrieb der bereits verstorbene Lothar Günther Buchheim.

Neben vielen Stücken werden auch der U-Boot-Turm, Kostüme der Darsteller und auch ein nachgebautes 2,5 Meter langes U-Boot-Modell der U 96 gezeigt.

Es werden auch noch Film- und Fotodokumente, die bisher noch nicht veröffentlicht wurden und im Zusammenhang mit der legendären U 96 stehen, in der Ausstellung zu sehen sein.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Film, Haus, Bonn, Geschichte, 300, Boot, Gegenstand
Quelle: www.wdr.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.11.2007 09:59 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Als alter Fahrensmann habe ich mir diesen Film schon mehrmals angesehen. Besichtigt habe ich in anfangs der 70er Jahren noch die in Eckernförde liegende U-Bauer. Aber mein Eindruck: Lieber auf einem „bequemen“ Zerstörer als auf einen U-Boot.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD verklagt Ex-Vorsitzende Frauke Petry
Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer
Mindestens 30 Tote bei Anschlägen in Afghanistan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?