16.11.07 10:42 Uhr
 1.302
 

Britney Spears rollt mit ihrem Mercedes einem Paparazzo über den Fuß

Die 25 Jahre alte Sängerin Britney Spears ist nun zum wiederholten Mal mit ihrem Auto einem Fotoreporter über den Fuß gerollt. Dies kann ihr nun ein weiteres Mal Scherereien mit der Justiz bereiten.

Der Vorfall hatte sich in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag auf dem Parkgelände eines Hotels im kalifornischen Beverly Hills ereignet. Britney fuhr beim Verlassen des Parkplatzes mit ihrem Fahrzeug wieder einmal aus Versehen einem Paparazzo über den Fuß.

Britney Spears war übrigens schon im vergangenen Monat einem Kameramann und einem Polizeibeamten mit ihrem Mercedes über deren Füße gerollt.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Mercedes, Britney Spears, Fuß, Paparazzo
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris Hilton und Britney Spears behaupten, das Selfie erfunden zu haben
Popsängerin Britney Spears malt jetzt auch
Britney Spears malt nun: Ihr Bild wird für 10.000 Dollar gekauft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.11.2007 10:47 Uhr von bopper
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
So ein Pechvogel, wäre ihm die Tusse wenigstens über beide Füße gefahren, hätte er zur nächsten Kostümparty als Donald Duck gehen können.
Kommentar ansehen
16.11.2007 11:23 Uhr von kurznach
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Aber Brit ich sagte Dir doch Kopf. Kopf und nicht Fuß.

Ich finde auch, dass es diese Geier nicht anderes verdient haben. Wenn um mein Auto 15 Spinner, mit Digi- und VideoCams bewaffnet rumlaufen würden, könnte ich auch schnell den Überblick verlieren. Das passiert mir ja schon manchmal auf dem ALDI Parkplatz ;-)
Wenn ich soviel Scheine in der Tasche hätte wie Brit, würde ich nur noch mit einer verdunckelten Limo rumdüsen...
Kommentar ansehen
16.11.2007 11:43 Uhr von Motzpuppe
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
lang nichts mehr: von unserer Busenwitwe Tatjana Gsell gehört!
Kommentar ansehen
16.11.2007 11:51 Uhr von KillA SharK
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
das kommt davon: wenn man doof im Weg steht
Kommentar ansehen
16.11.2007 12:08 Uhr von Homeboy25do
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
die arme Spears ! Also so langsam ists echt genug finde ich, die arme Britney ist zwar für vielles selber schuld, aber ich sehe momentan daraus nur das man sie systematisch fertig machen will.

Also ehrlich gesagt wundert es mich das sie noch durchhält.

Der Paparazzi hat selbst schuld, was hat er denn so dicht an ihrem auto zu suchen.
Ich hoffe der Richter entscheidet vernünftig und versetzt sie ich ihre lage.

Da gibts doch gesetze von wegen fahrendem Auto so nah herauzutreten etc.

Kann ja auch nciht angehen wenn sich jemand vors auto stellt das man nicht losfahren darf. sobald das auto rollt hat man platz zu machen !

Gibts da ein gesetz ?
Kommentar ansehen
16.11.2007 13:08 Uhr von eriknicklas
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich habe nichts gegen britney: wahrscheinlich steht man mit diesem satz in letzter zeit auf verlorenen posten. aber ich finde nicht sie ist verrückt (ich weiss ansichtssache) sondern die situation in der sie sich befindet. es ist doch pervers, wie die medien einen jungen menschen ausbeuten. erst wird sie gottgleich gemacht und dann mit so einer ekelhaften lust demontiert, dass einem schlecht werden kann. und immer, wenn sie ausbricht, sei es durch dummheiten oder bizarren sachen, wie diese glatzengeschichten, dann stehen die medien gewehr bei fuss - nach dem motto: seht ihr, haben wir es nicht gesagt: sie ist verrückt. das ist die situation, wie sie in irrenhäusern besteht: gibst du zu verrückt zu sein, musst du behandelt werden. streitest du ab, verrückt zu sein, musst du als schwerer fall erst recht behandelt werden. und wenn sich frau spears irgendwann umbringt, hätte man es kommen sehen müssen.
Kommentar ansehen
16.11.2007 14:40 Uhr von kingmax
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
eriknicklas: hat vollkommen recht. die medien sind schuld und zerreissen die frau spear regelrech auseinander. was sie aber mit allen promis machen, davon leben sie nun mal. von mir aus gesehen haben die paparazzos auch lady di auf dem gewissen. die promis sollten den spies mal umdrehen und sich mit köpfchen gegen diese paparazzis wehren.
Kommentar ansehen
16.11.2007 16:32 Uhr von Enny
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
wegsperren: Einfach wegsperren das dumme Ding.
Irgendwann stirbt nochmal einer wegen der. Und mehr wie "I´m Sorry" wird dann nicht von ihr kommen.
Und das war nicht "aus Versehen" das war volle Blödheit.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris Hilton und Britney Spears behaupten, das Selfie erfunden zu haben
Popsängerin Britney Spears malt jetzt auch
Britney Spears malt nun: Ihr Bild wird für 10.000 Dollar gekauft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?