16.11.07 09:18 Uhr
 6.535
 

Kambodscha: Mädchen von zwei deutschen Männern misshandelt - Verurteilung

In Kambodscha wurden zwei deutsche Männer zu 28 Jahren und zu zwölf Jahren Haft verurteilt. Sie hatten sich an einem 14-jährigen Mädchen und dessen Schwester vergangen.

Die Angeklagten erklärten sich für nicht schuldig, obwohl die Polizei die Videos, auf denen die Misshandlung der Mädchen zu sehen war, sichergestellt hatten.

Die Mädchen wurden von den Eltern und der Tante "verkauft". Sie wurden ebenfalls verurteilt. Beide Mädchen wurden in einer Schutzeinrichtung untergebracht.


WebReporter: zuckerpuppe87
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutsch, Mann, Mädchen, Verurteilung, Kambodscha
Quelle: www.stern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dominica: Hurrikan "Maria" fordert sieben Todesopfer
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

32 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.11.2007 09:30 Uhr von JayK
 
+26 | -4
 
ANZEIGEN
Krasse Sache das. Versteh net wie man seine Tochter "verkaufen" kann. Ab in den Knast mit denen. Selbst wenn Sie das Geld bestimmt gut brauchen konnten, rechtfertigt dies noch lange nicht eine solche Tat!
Kommentar ansehen
16.11.2007 09:50 Uhr von Borgir
 
+19 | -0
 
ANZEIGEN
das: nenn ich mal eine strafe die in einem verhältnis zur tat steht...in deutschland wären die mit vier fünf jahren weggekommen.
Kommentar ansehen
16.11.2007 09:54 Uhr von s_r_a_s_a_d_u
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
noch zu wenig für so eine schlimme Tat. Ich finde mit solchen Menschen wird immernoch zu milde umgegangen, besonders in Deutschland. Da ist uns Kambodscha voraus!
Kommentar ansehen
16.11.2007 09:55 Uhr von Nihilist1982
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Gerechte Strafe! Eine Schande sind solche für unser Land!
Kommentar ansehen
16.11.2007 10:48 Uhr von Shorty2k5
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Man muss aber: bedenken, dass sie in den Knast in Kambodscha kommen, von daher finde ich 28 Jahre gerechtfertigt. Denke da geht es ziemlich ab im Knast!
Kommentar ansehen
16.11.2007 10:53 Uhr von Dusta
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Die müssen sich ja freuen im Kambodschanischen Knast, endlich wieder White Chicks. Viel Spaß!
Kommentar ansehen
16.11.2007 11:22 Uhr von werwolf0815
 
+5 | -14
 
ANZEIGEN
was nur 28 jahre? die widerlichen Wi***r können gleich da unten bleiben und verrecken....
Kommentar ansehen
16.11.2007 11:39 Uhr von fruchteis
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Strafe ist angemessen: Kinderschänder müssten auch hier in Deutschland wesentlich strenger bestraft werden, evtl. mit nachfolgender Sicherheitsverwahrung.
Kommentar ansehen
16.11.2007 11:58 Uhr von Knötterkopp
 
+7 | -15
 
ANZEIGEN
@Autor: "Sie hatten sich an einem 14-jährigen Mädchen und deRen Schwester vergangen." ;)
Kommentar ansehen
16.11.2007 12:16 Uhr von fruchteis
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@Knötterkopp: Nönööö... Ist korrekt... das Mädchchen - dessen Schwester
Kommentar ansehen
16.11.2007 12:18 Uhr von Rinol34
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
diese: upgefuckten kinderficker....todesstrafe!!gnadenlos!
Kommentar ansehen
16.11.2007 12:31 Uhr von Oel
 
+0 | -8
 
ANZEIGEN
@JayK: Jetzt fangen bestimmt wieder die selben an. Mahnwachen zu halten... und die zwei Bastarden in schutz zu nehmen.
Die gehören direkt erschossen... solche leute braucht die Menschheit nicht.... Direkt genickschuss.... ohne grossartig rum zu diskutieren, eine gerechte verhandlung haben so leute nicht verdient....

Anstatt jagt auf Raubkopierer zu machen sie hart zu bestrafen, würd ich mal vorschlagen so Hunde umzubringen....
Kommentar ansehen
16.11.2007 12:42 Uhr von Sepp Seppel
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
@Knötterkopp @fruchteis: In meinen Augen muss es auch deren Schwester heißen, da es sich um einen femininen Bezug handelt!
Kommentar ansehen
16.11.2007 12:52 Uhr von Asian_Lotus
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
In den Gefängnissen von Kambodscha: Ich denke mal das man da als Europäer allein aus klimatischen Gründen und Mosquitos etc. sehr schnell krank wird und die Gesundheitsversorgung ist für die normale Bevölkerung schon schlecht deshalb denk ich mal lebt da keiner länger als 5 Jahre...weil er hat Denguefieber oder Malaria stirbt.
Hab aber kein Mitleid mit denen wer so etwas Kindern oder jungen Frauen antut gehört ins Gefängnis und die Strafe finde ich angemessen da es ja wirklich bewiesen wurde anhand von Videos.
Aber es ist wirklich eine Schande das es deutsche Männer waren..ich schäme mich dafür..wegen solchen Menschen haben die Leute in asien ein sehr schlimmes Bild von uns. Meine Freunde aus Thailand fragen immer ob hier alle Männer so sind... find ich schon peinlich.
Kommentar ansehen
16.11.2007 13:01 Uhr von zuckerpuppe87
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
... ist doch egal, wie ich es geschrieben habe, oder?
Tatsache ist, dass die beiden misshandelt wurden und das muss einfach nicht sein.
Also zofft euch bitte nicht darüber, okay.
Danke.
Kommentar ansehen
16.11.2007 13:12 Uhr von arisolas
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
klasse :): dh die beiden werden nicht vor +/-50 wieder raus kommen^^
und 28jahre täglich den popo für die andern herhalten.. das is absolut fair für die schweine
Kommentar ansehen
16.11.2007 13:41 Uhr von Laub
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@oel: bei denen ist es ja klar was passiert ist ;o)

finde ich richtig gut das die da solange sitzen müssen! geschieht denen ganz recht, hoffentlich zeigen einige mithäftlingen denen mal, wie viel spaß "bestimmte" sachen machen wenn man es nicht will!!! HAHA!
Kommentar ansehen
16.11.2007 13:51 Uhr von maki
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Nix femininer Bezug. :-): DAS Mädchen ist sächlich.
DIE Schnalle ist weiblich.

DAS Mädchen / DESSEN Schwester
DIE Schnalle / DEREN Schwester

:-D
Kommentar ansehen
16.11.2007 14:21 Uhr von zuckerpuppe87
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Doppelherz: Du hast Recht, dass es nicht ganz egal ist, wie es geschrieben wird, aber es wurde so geändert und die Newschecker wissen ja, was sie tun.
Kommentar ansehen
16.11.2007 14:39 Uhr von DirkKa
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Im Gegensatz zu Deutschland werden in diesen Ländern wie Thailand etc. wenigstens noch "gerechte" Strafen für solche Taten ausgesprochen.

Und vor allen Dingen haben sie dort keine noblen Zellen mit TV, gutem Essen etc.

Und noch schlimmer finde ich in Deutschland solche Fälle, wie sie in letzter Zeit 2 Mal geschehen sind, dass Kinderschänder ihre Sozialstunden in Kindergärten ableisten können. Ok, der Fehler war zwar der mangelhafte Informationsfluss in Deutschland, ist für michh aber durch nichts zu entschuldigen.
Kommentar ansehen
16.11.2007 15:01 Uhr von lastminute-tr
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
na ja immer sagt´s ihr die türken

was haben jetzt da die deutschen gemacht????
Kommentar ansehen
16.11.2007 15:39 Uhr von Dusta
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@DirkKa: Bei dem aktuellen Fall des Kinderschänders der seine Sozialstunden im Kindergarten ableisten durfte, war nicht der mangelnde Informationsfluss, sondern das Unvermögen einer Mitarbeiterin der Staatsanwaltschaft Schuld.
Kommentar ansehen
16.11.2007 16:16 Uhr von FrontFloater
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@lastminute: Lass doch die ewige Deutscher/Türke Diskussion wenigstens hier raus, - damit ist doch auch den Türken nicht gehlofen.
Es ist traurig genug, wenn das hier noch nicht einmal eine Ausnahme ist, sondern wenn es ganz klar Methode hat, wenn deutsche Peverslinge massgeblich nicht mehr im Inland straffällig werden, sonder dazu gleich Flugzeugladungen ins einschlägige Ausland verschafft werden. Das übersehen die Liebhaber der Zitate inländischer Statistiken natürlich nur zu gerne.

Aber: Bei solchen wirklich ätzenden Verbrechen ist die Nationalität doch letztlich völlig egal. Wenn die Sachlage so klar ist, wie offensichtlich in diesem Fall, dann ist es nur begrüssenswert wenn solcher Bodensatz das Heimatland vorerst mal nicht wieder zu Gesicht bekommt, egal woher.
Kommentar ansehen
16.11.2007 16:44 Uhr von wake_up
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
war doch klar: kann ja nur ein deutscher gewesen sein!! denken viele!!
Gott sei dank sind ja nicht alle so....
Kommentar ansehen
16.11.2007 21:23 Uhr von MisterTorture
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Drecksäcke!!! Was finden solche Leute daran sich an Kindern zu vergehen?? Leider gibt es viel zu viele von denen auf unserer Welt. Einfach wegsperren. Aber da das, zumindest bei uns in Deutschland, einen haufen Geld kostet (teure Psychiater, Medikamente, Lebenshaltungskosten usw.), wär ich der Meinung, dass für solche Drecksäcke eine Kugel die günstigere Alternative wäre!!!

Refresh |<-- <-   1-25/32   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?