15.11.07 21:11 Uhr
 10.193
 

Sean Connery hatte seinen ersten Sex bereits mit acht Jahren

Der Hollywood-Schauspieler Sean Connery hat mit acht Jahren seine Unschuld verloren. Jedoch kann der Schauspieler sich nicht mehr erinnern, wer die Frau war, mit der er es zum ersten Mal tat.

Mytchell Symons hat zu diesem Thema ein Buch namens "Where Do Nudists Keep Their Hankies", was im Deutschen "Wo verstecken Nudisten ihre Taschentücher" bedeutet. In dem Buch verkündet der Autor, wann welche Stars zum ersten Mal Sex hatten.

So sollen Bruce Willis und auch Model Jerry Hall zum ersten Mal mit 14 Jahren Sex gehabt haben. Johnny Depp verlor seine Unschuld bereits mit 13, genauso wie Jon Bon Jovi.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sex, Jahr
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

GZSZ Wochenvorschau 25.09 - 01.10
Altkanzler Gerhard Schröder nun mit Südkoreanerin liiert
In Netflix’ neuer "Star-Trek"-Serie kann Spock einen bevorstehenden Tod wittern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.11.2007 21:18 Uhr von Snak3
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also das nenn ich aber mal sehr Frühreif...

Ich frag mich, wenn das wirklich stimmt, zu wie vielen Teilen er dass damals freiwillig gemacht hatte.

Und welche Frau, lässt sich bitte darauf ein, wenn sie nicht Pedophil ist?
Kommentar ansehen
15.11.2007 21:33 Uhr von BitteBrigitte
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ich hatte heiteres Quellenraten und lag richtig! Das glaube ich wohl eher nicht! :D
Kommentar ansehen
15.11.2007 21:34 Uhr von coelian
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
naja: Davon stimmt doch eh nix. Warum sollten die nem wildenfremden Menschen solche intimen Details verraten? Und dann auch noch die Wahrheit sagen ohne was zu "schönen"? Und überhaupt, wen interessiert das? Gibt es irgendwelche Menschen, die sich daran aufgeilen, noch früher im Bett gelandet zu sein als ein Promi oder was soll die Zielgruppe sein?
Kommentar ansehen
15.11.2007 21:40 Uhr von conny2436
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
das ist ja wohl wunschdenken.
Kommentar ansehen
15.11.2007 22:26 Uhr von xerox1000
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
war bestimmt nur ein doctorspielchen.
Und poppen mit 13-14 ist heute und war damals nix besonders.
Kommentar ansehen
15.11.2007 22:42 Uhr von Peter_Pils
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@coelian: "Warum sollten die nem wildenfremden Menschen solche intimen Details verraten?"

Viele wollen einfach nur angeben. Es gab ja mal diese MTV Sendung die das privatleben der Stars gezeigt hat. Jeder Macho-Typ musste einfach den Satz bringen "mit 8 hab ich das erste Mädchen geküsst und mit 13 meinen ersten Sex. Ich fand es toll.". Machos, Angeber halt ;)
Kommentar ansehen
16.11.2007 00:08 Uhr von Newsgoose
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Geschüttelt,nicht gerührt: Sean Connery wird-wegen seiner vorzeitigen Orgasmen beim Sex-von seinen Liebespartnerinnen heimlich
"Schonkommery" genannt.Quatsch,war nur ´n Joke!
Kommentar ansehen
16.11.2007 02:40 Uhr von metin2006
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ja genau: denn mit acht wurde er Mißbraucht.
Kommentar ansehen
16.11.2007 06:28 Uhr von _BigFun_
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Bummsn: Stehen 2 Kids vorm Bordell, als ein Mann rauskommt, fragen sie ihn, was er denn in dem Haus gemacht hätte, dieser erwiedert, leicht angetrunken " Ich war für bissel Kohle bummsen".
Neugierig wie die 2 Zwerge nun sind, holt jeder ein Stück Kohle, und gemeinsam gehen sie ins Bordell.
Die Puffmutter ist erstaunt " Was wollt ihr denn hier?"
Der kleine streckt ihr stolz ein Stück Kohle entgegen " Na wir wollen auch mal für Kohle bummsen!!"
Die Puffmutter nimmt die Kohle , und dann Packt sie die beiden Lümmel an den Ohren und schlägt ihre Köpfe ordentlich gegeneinander"
Als die kleinen Bengel wieder draußen sind, sagt der eine zum andern " Zum glück hatten wir ned mehr Kohle dabei - die hätte uns ja totgebummst"

:) sorry für offtopic - aber des kam mir gerade irgendwie in den sinn :)
Kommentar ansehen
16.11.2007 06:36 Uhr von fruchteis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Doktorspiele haben wir mit 7 oder 8 Jahren auch schon gemacht.

Und mit "richtigem Sex" gehts doch heute auch oftmals schon mit 11 oder 12 los, oder wozu kaufen die "Heranwachsenden" sich sonst in diesem Alter schon Kondome? Bestimmt nicht zum Aufblasen oder für Wasserbomben, dafür sind sie zu teuer.
Kommentar ansehen
16.11.2007 07:36 Uhr von dr.phil.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Klingt eher nach Tokio Hotel: Solche Nachrichten kommen sonst eher von unserer Lieblings-"Newcomer"-Manga-Pop-Band, womit sich die Pubertierenden rühmen wollen.
Dass Sean Connery so etwas nötig hat, halte ich für eher ausgeschlossen. Warum sagt ers dann? Gute Frage, und wie funktioniert das mit 8? Da hätte ich in dem Alter aber keinen Plan von gar nichst gehabt....

Und die Frau, die nen Achtjährigen - selbst wenn es der große Sean ist - verführt, müsste auch ein Problem haben, es sei denn sie war irgendwas zwischen 6 und 11.
Ohjemine!
Kommentar ansehen
16.11.2007 08:09 Uhr von Nihilist1982
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht sollte jemand ihm sagen. Das wenn jemand Kindern den vollgeschissene Hintern abwischt das noch keine sexuelle Handlung ist.

Auch wenn dabei der Pipihahn berührt wurde. ;)
Kommentar ansehen
16.11.2007 08:17 Uhr von fruchteis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Nihilist1982: Das hatten wir doch hier schon mal umgekehrt als Thema, als ein Vater seine Tochter nach dem Baden abgetrocknet hat und das angeblich sexueller Missbrauch gewesen sei.
Kommentar ansehen
16.11.2007 09:28 Uhr von saber_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
doktorspielchen = sex ?! naja... wir haben auch unsere doktorspielchen gemacht...und ich muss zugeben das es eigentlich schon fast sex gewesen ist.... aber zu dem zeitpunkt damals haste darueber garnicht nachgedacht?!

also meiner meinung gehoert das schon irgendwie dazu...du entdeckst deinen koerper und das maedchen ihren...naja...unwissenheit eben;)
aber das ist eher spielerischer natur....denn sexueller natur kanns fast schon echt nicht sein...

und die jugendlichen heutzutage sind sowas von manipuliert durch die medien das sie gaenzlich vergessen das sie noch kinder sind!!!

also mit 13 hab ich immernoch lieber mit jungs im matsch gespielt als mich mit maedchen zu beschaeftigen....
mit 14/15 fings dann schon bald an...aber ich war nie besessen von irgendwelchen spruechen die mir die medienwelt aufgedrueckt hat.... mit 18 meinen ersten sex... ich denke das ist ok! immerhin ist das kein wettbewerb!

wer gibt der heutigen jugend ihre kindheit wieder zurueck?
Kommentar ansehen
16.11.2007 10:35 Uhr von fruchteis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@saber_: Na mit 18 warste dann sicher schon bissel ein Spätzünder (*sorry*), aber 15, 16 ist schon OK. Und bei 13, 14 sag ich auch noch nix, denn die werden ja immer früher reif. Nur es dürfen keine Erwachsenen ausnutzen. Untereinander ist schon OK, wenn sie ausreichend aufgeklärt sind und Kondome benutzen.
Kommentar ansehen
16.11.2007 10:35 Uhr von bopper
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nach meiner bisherigen Lebenserfahrung wird nirgends mehr gelogen als beim Einkommen, bei der Anzahl der Sexpartner und dem angeblichen Alter beim eigenen "ersten Mal".

Wahrscheinlich muss man beim Einkommen einfach 50 % abziehen, die Anzahl Sexpartner durch zehn Teilen und das erste-Mal-Alter x 1,5 nehmen, um annähernd richtige Ergebnisse zu erzielen.

Kann natürlich auch sein, dass einige den ersten feuchten Traum als "Sex" interpretieren, dann passts vielleicht.
Kommentar ansehen
16.11.2007 10:40 Uhr von saber_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@fruchteis: naja....ich wage es zu bezweifeln ein spaetzuender gewesen zu sein;)

wie gesagt...das ist kein wettbewerb und von daher gibt es kein zeitlimit!

das heisst auch nicht das ich nicht schon eher haette.... ich sah nur keinen grund dazu!

und ehrlichgesagt haette ich nichts dagegen wenn ich immernoch jungfrau waere...ich haette nichts verpasst... denn nur mit der richtigen frau machts spass! und die ganz richtige scheint noch nicht gefunden worden zu sein=(

dennoch habe ich das gefuehl das die leute die zahlen immer nach unten runden... weil sie denken so "cooler" zu sein... verstehe ich nicht wirklich;)
Kommentar ansehen
16.11.2007 10:56 Uhr von fruchteis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@saber_: Also ich glaub kaum, dass in meiner Klasse oder in meinem Wohnumfeld eine/einer mit 18 noch "Jungfrau" war, ausgenommen vielleicht ein paar Kirchentussis, die erst Sex in der Ehe wollten. Otto/Anna Normaljugendendliche/r hatte das auf jeden Fall schon früher hinter sich, bei uns so zwischen 15-17 war der Durchschnitt. Wenn man will, dann soll man auch, wenn man die Regeln beachtet. Irgendwelche Orgien wie manche heute haben wir jedenfalls nicht feiern müssen, das ergab sich von selbst, dass sich die Pärchen fanden.
Kommentar ansehen
16.11.2007 11:26 Uhr von saber_
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@fruchteis: wenn ich fragen darf... was fuer eine schule hast du besucht?

mir persoenlich ist es aufgefallen das der zeitpunkt des ersten sexuellen kontaktes bei niederqualifizierten leuten viel frueher zutraf...

ergo -> hauptschueler sind "viel frueher reif"

ich war in einem aeusserst "anstaendigen" gymnasium...und dort war dieses thema eben einfach nicht interessant...
naja...solche themen sind zu intim als das sie der rede wert waeren...

natuerlich kann man mit den besten freunden drueber sprechen... aber das bleibt dann auch unter uns und wird nicht rausposaunt!
was die anderen in meiner klasse fuer sexuelle erfahrungen hatten war mir relativ egal... jedoch kann ich nach mehreren diskussionsrunden sagen das ich nicht der einzige war der so "spaet" zuendete!

wie gesagt.... lieber einmal mit der richtigen als tausendmal mit der falschen!
qualitaet statt quantitaet...
Kommentar ansehen
16.11.2007 11:50 Uhr von fruchteis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@saber_: Ich habe eine Schule mit erweitertem Sprachunterricht besucht, glaube also weniger, dass wir niedrig qualifiziert waren. Wenn du natürlich in einem "anständigen" Gymnasium warst, dann denk ich mal, dass das zu 98% eine konfessionelle Einrichtung gewesen sein dürfte. Dann ist das natürlich kein Wunder, weil da meist sehr verklemmt mit Sexualität umgegangen wird. Ich bleibe dabei, dass ich "das erste Mal" mit 15-17 nicht für falsch halte. Man muss ja deswegen nicht gleich quer durch die Gegend vögeln.
Kommentar ansehen
16.11.2007 16:34 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sagt er: Einige flunkern ja gerne und geben an das sie schon mit 12 den ersten Sex hatten.
Aber mit 8 ist nun wirklich sehr übertrieben.
Also wiedermal nur ein kläglicher Versuch diese sogenannten "Stars" auf eine Stufe zu stellen wo sie überhaupt nicht hingehören.
Kommentar ansehen
17.11.2007 21:05 Uhr von Knoffhoff
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Spätzünder: Meinen ersten Sex hatte ich an meinem ersten Lebenstag.
Schon zu diesem Zeitpunkt begann ich an weiblichen Brustnippeln zu zuzeln.

Ist immer noch schön !!
Kommentar ansehen
20.11.2007 04:37 Uhr von Lienna
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
(unter anderem:) dass oder das?

lernt man den Unterschied in Gymnasien nicht?

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

räumt Fehler bei Angela-Merkel-Kampagne ein: "Wir sind gescheitert"
Bayern: Polizei rückte wegen betrunkenem Waschbären aus
VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?