15.11.07 21:50 Uhr
 301
 

Fußball: Verletzungspech für Marcell Jansen

Für Abwehrspieler Marcell Jansen ist die aktuelle Saison aus sportlicher Sicht beendet. Der 22-jährige Fußballer erlitt beim Training der DFB-Elf am heutigen Donnerstag einen Bänderabriss und einen Kapselriss im Sprunggelenk.

Kurz vor dem Abschlusspfiff des Trainingsspiels traf ihn der Ball unglücklich an seinem rechten Fuß. Danach schmerzte ihn das Auftreten.

Damit fehlt Jansen für die kommenden beiden Länderspiele gegen Zypern und Wales. Auch sein Verein, der FC Bayern München, muss die verbleibenden Spiele der Hinrunde auf den Abwehrspieler verzichten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: the_insider
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Verletzung
Quelle: www.kicker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.11.2007 22:43 Uhr von DH
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Widerspruch: "Für Abwehrspieler Marcell Jansen ist die aktuelle Saison aus sportlicher Sicht beendet."

"Auch sein Verein, der FC Bayern München, muss die verbleibenden Spiele der Hinrunde auf den Abwehrspieler verzichten."

das widerspricht sich komplett. Wenn der FCB nur die Hinrunde auf ihn verzichten muss, wieso ist dann die komplette Saison für ihn gelaufen?
Kommentar ansehen
16.11.2007 07:30 Uhr von dr.phil.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gute Besserung! Muss mich DH anschließen. Da liegt doch ein gewaltiger Unterschied, ob Bayern nur die verbleibenden paar Spiele der Hinrunde bis Weihnachten so klar kommen muss oder inklusive Rückrunde. Bei BänderABRISS würd ich als unpromoierter Nichtmediziner von Ltzterem ausgehen.

Mir persönlich tuts auch nicht für die Bayern leid, nur für Jansen, na hoffentlich gibts keinen Karriere-Knick, und Deutschland - wobei Zypern und Wales bekommen wir zur Not auch ohne ihn wegggehauen! ;)
Kommentar ansehen
16.11.2007 09:52 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: trotz dem fehler in der news gute besserung....echt bitter, sich so zu verletzen
Kommentar ansehen
16.11.2007 09:56 Uhr von the_insider
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
beim überarbeiten den bock geschossen...

sollte eigentlich: ist das jahr 2007 aus sportlicher sicht beendet... heißen.

habs so oft umformuliert, dass ich es dann verbummelt habe.

danke für den hinweis!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?