15.11.07 20:44 Uhr
 194
 

München: Musik-Festival bringt Neufassung von "Der verkaufte Großvater"

In diesem Jahr findet das Winter-Tollwood-Festival vom 28. November bis zum 31. Dezember auf der Münchner Theresienwiese statt. Es steht unter dem Motto "dahoam" und es sind rund 50 Veranstaltungen vorgesehen.

Für ein besonderes Vergnügen wird die Neuaufführung des bayerischen Volksstückes "Der verkaufte Großvater" sorgen. Eine Mischung aus Kabarett mit Musik. Außerdem werden während dieses Festivals Darbietungen aus den Bereichen Musik und Theater sowie Performances zu sehen sein.

Nach Auskunft der Veranstalter wird das Prunkstück dieses Tollwood-Winters der neu ausgestattete Weltsalon sein. Für die kulinarische Verköstigung der Besucher sorgt diesmal die Starköchin Sarah Wiener.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: München, Verkauf, Musik, Festival
Quelle: www.oberpfalznetz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Harry-Potter"-Erstausgabe für 81.250 US-Dollar ersteigert
Zwei neue Banksy-Wandbilder in London aufgetaucht
Riesiger Propfen in Kanalisation: Londoner Stadtmuseum möchte "Fettberg" kaufen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.11.2007 20:25 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein immer gut besuchtes Festival, auf dem für jeden Geschmack etwas dabei sein dürfte. Für Interessierte mal ein direkter Link zum Veranstalter mit allen dargebotenen Vorstellungen http://www.tollwood.de/...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Trotz Spannungen bürgt Bundesregierung weiterhin für Türkei-Geschäfte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?