15.11.07 18:27 Uhr
 521
 

Aus Südkorea kommt der MP3-Player für den Hund

Die Firma Innobitz aus Südkorea präsentierte jetzt den MP3-Player für den Hund. "JooZoo" kommt in Herzform. Dazu gibt es Lautsprecher und eine Fernbedienung. Der Player ist mit 18-karätigem Gold versehen.

Wie der Hersteller mitteilt, erhöht JooZoo mittels besonderer Musik das Wohlbehagen des Hundes.

Der Zeitpunkt zur Markteinführung des MP3-Players für Hunde in Europa wurde nicht mitgeteilt. Die Kosten liegen bei rund 1.100 Euro.


WebReporter: e-woman
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Hund, Südkorea, Player, MP3, MP3-Player
Quelle: www.xonio.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Massenmord in US-Kirche: Apple soll iPhone von Amokläufer entsperren
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa
Amazon Key: Türschloss für Paketboten soll leicht zu knacken sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.11.2007 18:16 Uhr von e-woman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Den Wohlfühleffekt eines Hundes mit Musik verbessern mag ja vielleicht noch angehen. Nur die Goldverzierung macht recht wenig Sinn. Aber jedem das seine.
Kommentar ansehen
15.11.2007 19:53 Uhr von Lord_Prentice
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Gibt es noch: standrechtliche Erschießungen???

Das ist tierquälerei! Ein Hund hört alles SEHR viel besser und SEHR viel lauter als wir. Das letzte was er braucht is nerviges gedröhne im Ohr...

Wie gesagt wenn es noch sE. gibt hätt eich da ein paar Kandidaten...
Kommentar ansehen
15.11.2007 20:23 Uhr von topnewser
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Schon komisch, dass ein solches Gerät aus nem Land kommt in dem Hunde auf der Speißekarte stehen! ;-)

Nach dem Motto: So Bello, jetzt bekommst erst mal ne Entspannungsmukke auf die Ohren und dann wird frisch und fröhlich drauflos geschlachtet.

Wird zeit, dass hier mal einer nen Walkman für Schweine erfindet.
Kommentar ansehen
15.11.2007 23:29 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Als bekennender Musikfan: möchte ich schon mal hören, was die Hunde da " auf die Ohren bekommen".
Bach oder Mozart, Bon Jovi oder die Rolling Stones oder den James Last? Enigma wäre auch nicht schlecht. Also Autorin, mal nen Link zum reinhören... ich warte...
Kommentar ansehen
16.11.2007 10:07 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wozu: braucht ein hund einen mp3-player?? mit dekadenz ist das nicht mehr zu erklären.
Kommentar ansehen
16.11.2007 16:54 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
erhöht das Wohlbehagen des Hundes: Woher will der Hersteller das Wissen. Ist nur Verkaufspropaganda.
Aber man kann es ja mal versuchen.
Kommentar ansehen
16.11.2007 18:19 Uhr von Moritz111
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Als ich die Überschrift gelesen habe, dachte ich nur:
Nein. Das kann nicht deren Ernst sein. Das is´n Witz.

Wozu um Himmels Willen braucht ein Hund ´nen mp3-player?
Und das auch noch zum 15-fachen Preis, den das Herrchen für einen mp3-player bezahlt!?
Gibt es eigentlich eine Hitliste der überflüssigsten, nutzlosesten und hirnlosesten Erfindungen der Welt?
Wenn ja, ist dieser Schwachsinn garantiert ganz vorne mit dabei!

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Baby hat bei Geburt drei Promille im Blut
Vor 25 Jahren wurde Antifa-Aktivist Silvio Meier von einem Neonazi ermordet
Hamburg: Polizist schießt in Einsatz auf Einbrecher


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?