15.11.07 17:00 Uhr
 21.746
 

Surfer entwickelt bahnbrechendes Modell des Universums

Garrett Lisi, ein verarmter Surfer, ist der Mann, um den sich im Moment alle Physiker reißen: Er hat eine vollkommen neuartige Theorie des Universums aufgestellt. Viele sehen das Modell als den "Heiligen Gral der Physik".

Lisis Inspiration ist ein geometrisches Objekt, dass Mathematikern als "E8" bekannt ist und ein mehrdimensionales, symmetrisches Objekt darstellt. E8 ist so komplex, dass es in Originalgröße ausgedruckt die Fläche Manhattans einnehmen würde.

Garrett Lisi hat zwar einen Doktorgrad, arbeitet aber nicht als Wissenschaftler. Er führt ein sehr bescheidenes Leben als Wanderführer und Brückenbauer. Seine neue Theorie befindet sich allerdings noch in der Entwicklungsphase und es muss sich erst zeigen, ob seine Prognosen stimmen.


WebReporter: robbatse
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Model, Modell, Universum, Surfer
Quelle: www.telegraph.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

31 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.11.2007 16:43 Uhr von robbatse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein weiterer großer Denker des 20. Jahrhunderts war eine eher "gewöhnliche Person" und arbeitete im Patentamt: Einstein. Trotz all dem Hype, der sich gerade um Garret Lisi breit macht, sollte man allerdings stets kritisch an die Sache herangehen. Dennoch zeigt sein Modell sehr interessante Ansätze. Es erinnert an Fraktale und Muster, wie sie auch in der Natur vorkommen. Ein Bild von E8 ist in der Quelle zu sehen.
Kommentar ansehen
15.11.2007 17:17 Uhr von Tommiknocker
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Schön wärs, aber irgendwie hab ich en komisches Gefühl dabei wenn ich mir die Seite, insbesondere die Kommentare zum Artikel, betrachte^^
Kommentar ansehen
15.11.2007 17:20 Uhr von Sir_Cumalot
 
+12 | -79
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.11.2007 17:26 Uhr von Robbatse
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
Theorie des Surfers - Dokument inside: Hab auf science.reddit.com mal etwas rumgestöbert. Uns siehe da, hier das Dokument unseres Surfers:

http://arxiv.org/...
Kommentar ansehen
15.11.2007 18:10 Uhr von Tommiknocker
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Robbatse: super dankeschön :-)
da sollte ich dann wohl doch meinen ersten Kommentar zurückziehn^^sieht auf den ersten Blick erstaunlich einfach aus finde ich...werd mir das die nächsten Tage mal reinziehn...
würde mich auch nicht mal überraschen wenn sich das Standardmodell durch etwas relativ einfaches ersetzen lassen würde..
@Sir_cumalot
Naja ich traue verarmten Surfern mit Doktortitel und solchen Einfällen dann doch zu ne stabile Brücke zu bauen^^
Kommentar ansehen
15.11.2007 19:00 Uhr von jessesandyshalimar
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
super! Zwar ist das Modell sehr komplex gebaut...aber sehr interessant..ich hoffe es werden bald Ergebnisse folgen,die seine Theorie bestätigen oder wiederlegen!
Kommentar ansehen
15.11.2007 19:31 Uhr von Mabie
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Surfer, Wanderführer und Brückenbauer? Was den nun?

@ Sir_Cumalot: Du schweifst vom Thema ab und schreibst einen umpassenden Müll!!!
Kommentar ansehen
15.11.2007 20:06 Uhr von DaggetTheBeaver
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wie langweilig, die theroie gab´s schon vorher! Guggst du hier:

http://www.telegraph.co.uk/...
Kommentar ansehen
15.11.2007 20:10 Uhr von Götterspötter
 
+6 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.11.2007 20:14 Uhr von Tommiknocker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Götterspötter: Könntest du den weniger begabten Leuten hier erklären wo das Problem bei dieser Theorie liegt?
Schon mal danke im voraus...
Kommentar ansehen
15.11.2007 20:29 Uhr von Götterspötter
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
@Tommi Das Problem liegt im Chaos ...... na das sollt man aber wissen :) ... für Jedermann sichtbar an klaren Neumondnächten :)
Kommentar ansehen
15.11.2007 20:53 Uhr von ThomasHambrecht
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und schon wieder die Stringtheorie ich bin zwar kein Fachmann für die Stringtheorie - aber ist E8 nicht eine der wenigen Formen bei der die Stringtheorie keine Anomalien aufweist?
Insofern wäre E8 - wie ein Vorrdener erkannte - schon länger im Gespräch.
Kommentar ansehen
15.11.2007 23:32 Uhr von Tauphi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ThomasHambrecht: Bei der Stringtheorie sind es Calabi-Yau Räume (6-Dimensional), die die zusätzlichen Dimensionen beschreiben sollen. Von E8 hab ich in den Büchern noch nie was gelesen.

http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
16.11.2007 04:12 Uhr von Newsgoose
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kein Brett vorm Kopf: Garett Lisis´ Theorie zeigt eindeutig,dass der Junge kein (Surf)Brett vorm Kopf hat.Dass das Weltall noch mehrere Universen in sich birgt,ist schon unglaublich.Angeblich soll das nächste "Astral-All" 400x grösser sein,als unser eigenes.Ich wünsche Lisi alles Gute!Hoffentlich verdient er mit seiner Entdeckung viel Kohle und bekommt Auszeichnungen von Astronomieinstituten.
Kommentar ansehen
16.11.2007 06:02 Uhr von Nagra3
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
für mich schaut es nach kiffen aus: also wo ich noch gekifft habe, habe
ich auch solche dinge gemalt ;-)
Kommentar ansehen
16.11.2007 09:04 Uhr von TomShaw
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lücken hinsichtlich E8: Garrett Lisi weisst auf Lücken in seinem Denkmodell hin, sagt damit bisher unbekannte Teilchen voraus. Diese und weitere Vorhersagen in seiner Ausführung erlauben eine Wiederlegung, sollten denn seine Vorhersagen bei einer Evaluierung nicht zutreffen.

Garrett Lisi ist übrigens alles andere als ein verarmter Surfer.
Kommentar ansehen
16.11.2007 12:08 Uhr von mpex3
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
also ich finde die ganze sache verdammt interessant, obwohl mich das ding schon ziemlich an diese nervigen mandalas errinert die ich im reli-unterricht immer zeichnen musste :)
Kommentar ansehen
16.11.2007 16:55 Uhr von E_8
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Irreführender Satz: "E8 ist so komplex, dass es in Originalgröße ausgedruckt die Fläche Manhattans einnehmen würde."

E8 ist ein hochdimensionales Objekt, was also wird hier ausgedruckt? Richtig sollte es heißen: E8 ist so komplex, dass seine mathematische Beschreibung kleingedruckt ein Blatt Papier von der Fläche Manhattans füllen würde.
Kommentar ansehen
16.11.2007 22:40 Uhr von denksport
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Surfer und triviale Patentamtangestellte: Die Anstellung Einsteins am Patentamt um die Jahrhundertwende stelle ich mich mir als wissenschaftlich nicht so trivial vor, wenn man sich die Patenete aus der Zeit anschaut (Röntgenstrahlen usw.) dann ist das alles andere als trivial.
Zwar nicht herausragend, aber immerhin, braucht man da schon bisschen was auf dem Kasten.

Ich selber habe schon Verständnisprobleme damit die Zeit als Dimension einzustufen... weil das bedeutet doch eigetnlcih dass Zeitreisen so einfach wären, als wenn man 100 Meter rückwärts läuft. Und wenn sich man ein vierdimensionales Koordinatesystem vorstellt, dann fehlt da immer noch eine Dimension um Materie zu beschreiben, bzw. auch die Masse der Materie, zu dem Zeitpunkt und den beschrieben räumlichen Koordinaten...
Naja, sobald da mal Voraussagungen sich bewahrheiten sollten, ähnlich zu Einstein Relativitätstheorie, kann man da wohl eher mal was auf die neue Theorie geben. Gibt doch immer wieder neue Theorien und die Stringtheorie hat wohl bisher auch keine Voraussagungen hinbekommen, eher mehr versucht bisheriger zu analysieren. Das geozentrische Weltbild seinerzeit funktinioerte auch prima, wenn man genügend komplexe Erweiterungen einführte.....
Kommentar ansehen
16.11.2007 23:52 Uhr von Tommiknocker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was ist denn: ein Astral-All? Noch nie gehört den Begriff....
Naja in ein paar Jahren werden wir jedenfalls um einiges schlauer sein...bin echt ziemlich gespannt ob man Higss-Bosonen, supersymmetrische Teilchen oder sonstwas findet...da werden dann einige Theorien fallen...hoffentlich nicht alle^^
Kommentar ansehen
17.11.2007 10:31 Uhr von torix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dass es paralell Universen gibt wiisen wir schon lange.^^
Kommentar ansehen
17.11.2007 16:18 Uhr von Götterspötter
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Interessant :): 9 minus-points bekommen für eine "Theorie" :):) ..... klasse Jungs --- *daumen-nach-oben :)

Da fühle ich mich ja geehrt und richtig "einstein-mässig" ......

der sagte glaube ich mal ..... "Der Mensch nutzt nur 10% seines Gehirns.... " oder so .....

schön das mir das von euch hier bestätigt wird :)
Kommentar ansehen
17.11.2007 19:20 Uhr von fabiu_90
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wie jetzt? Seine Theorie ist erst in der Entwicklungsphase und muss sich erst beweisen, aber alle Physiker reißen sich bereits um ihn?
Kommentar ansehen
18.11.2007 01:31 Uhr von subado
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
theorie schön und gut: und wie seiht die aus, wo kann ich mich über die gedankengänge informieren?
interessiert mich wirklich
Kommentar ansehen
18.11.2007 09:36 Uhr von tertius
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Wem nützen: Theorien die selbst nach Ansicht des Erfinders höchstwahrscheinlich falsch sind? Weiterhin würde mich der Intensitätsgrad der Verarmung eines hochbegabten Surfers auf Hawaii interessieren. Könnte man ja unsere Hartz4 Empfänger alle zum Surfen nach Hawaii schicken. Vielleicht kommen denen dann auch solche bahnbrechenden Theorien in den Sinn.
Positiv anerkennen muss man allerdings, das der Herr Lisi seinem Hobby in der Freizeit nachgeht und damit niemanden schädigt.

Refresh |<-- <-   1-25/31   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?