15.11.07 14:23 Uhr
 990
 

Großer Diamant mit mehr als 80 Karat wechselte für 16,2 Mio. Dollar den Besitzer

Bei einer Auktion hat jetzt einer der größten Diamanten der Welt - er hat mehr als 80 Karat - für 16,2 Millionen US-Dollar (umgerechnet 11 Millionen Euro) den Besitzer gewechselt. Georges Marciano - er gründete das Modelabel "Guess" - bekam den Zuschlag.

Vor der Versteigerung war der Riesendiamant in den Städten Hongkong, Paris, New York, Rom, Los Angeles, London, Dubai und Bahrain zu bewundern.

Das Auktionshaus Sotheby's hatte das Juwel auf 12 bis 16 Millionen Dollar (8,2 bis 11 Millionen Euro) taxiert. Vor zwölf Jahren brachte ein Stein mit 100,10 Karat 16,5 Millionen US-Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Dollar, Wechsel, Besitzer, Besitz, Diamant, Karat
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China: Umstrittene Leih-Sexpuppen nun vom Markt genommen
Ryanair veröffentlicht nach Druck Liste mit Tausenden gestrichenen Flügen
Spielzeugkette "Toys R Us" ist pleite

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.11.2007 16:48 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da muss der: Besitzer erstmal eine erstklassige Schleiferei finden um das gute Stück zu verarbeiten.
Oder lässt er den Stein in voller Größe im Tresor schlummern?
Tragbar wäre er ja, den umgerechnet ist ja der Edelstein "nur" 16 Gramm schwer.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?