15.11.07 09:34 Uhr
 510
 

Türkei: USA helfen mit Geheimdienstinformationen bei Militäraktion gegen PKK

Der türkische Außenminister Babacan gab in einer Stellungnahme bekannt, die US-Regierung habe begonnen der Türkei wichtige Geheimdienstinformationen über die Aufenthaltsorte der verbotenen PKK in Nordirak zu übermitteln.

Der Informationsaustausch ist bereits am 5. November mit der US-Regierung vereinbart worden und man werde auch eine Militäraktion zur gegebenen Zeit realisieren. Die Türkei hat derzeit bis zu 100.000 Soldaten an der Grenze zum Irak zusammengezogen, um gegen die PKK in Nordirak vorzugehen.

Angeblich soll der türkische Premierminister über ein militärisches Eingreifen in den Irak noch diesem Monat angekündigt haben, während der Generalstabschef immer noch auf den Einsatzbefehl der Regierung wartet.


WebReporter: Deniz1008
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Türkei, Türke, Militär, Geheimdienst, PKK
Quelle: de.rian.ru

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Untreueverdacht: Immunität von CDU-Bundestagsabgeordneten Bleser aufgehoben
Sicherheitslage in Syrien: AfD verlangt Rückreise syrischer Flüchtlinge
Bundesregierung will deutsche IS-Kinder aus dem Irak nach Deutschland bringen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.11.2007 04:01 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dass die beiden Seiten die Angelegenheit friedlich lösen wäre von Vorteil. Wobei realistisch betrachtet, die Türkei ihre militärische Präsens im vollen Umfang nutzen wird sofern die Terroristen quasi nicht Einsichtig sein sollten.
Kommentar ansehen
15.11.2007 09:58 Uhr von usambara
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
die Unterstützung der USA für die den PKK-Schwester-Organisation, die im
iranischen Teil Kurdistans kämpft, sollte erst einmal
eingestellt werden.
Momentan dient die PKK den USA dazu, die Islamisten
im Nordirak zurück zu drängen und den Iran zu destabilisieren.
Wozu benötigen die Türken US-Geheimdienst-Infos?
Ich glaube im Nord-Irak sind die Türken da besser aufgestellt.
Das ist doch nur Augenwischerei für das türkische Volk.
Kommentar ansehen
15.11.2007 10:23 Uhr von GencOsman
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
PKK Terrororganisation @usambara
du warst mit deinen Gedanken etwas schneller als ich. Stimme dir zu. Die türkische Regierung ist bewusst, dass USA zweigleisig fährt. Ich bin mal gespannt, was daraus wird.

GencOsman
Kommentar ansehen
15.11.2007 10:35 Uhr von LullabyOverdose
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Geheimdienstinformationen`? Man hat ja in den letzten Jahren gesehen wie zuverlässig die Informationen des amerikanischen Geheimdienstes waren ... mehr sag ich dazu nicht.
Kommentar ansehen
15.11.2007 12:07 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
an newsadmin: korrektur der überschrift erwünscht in "Türkei: USA helfen mit Geheimdienstinformationen bei Militäraktion gegen PKK"

(Türkei:USA... = Türkei: USA...)
Kommentar ansehen
15.11.2007 15:39 Uhr von dilber
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
u.s.a. helfen? mit krieg kommt die türkei nicht weiter...
Kommentar ansehen
15.11.2007 19:26 Uhr von Armenian
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
wer ist Feind wer ist Freund: Die Pkk hat ihre Camps in Iran, Irak, Syrien, Türkei, Armenien und in Griechenland stationiert.

Israel und USA unterstützen Pjak Militärisch sowie Finanziell, wer Pjak Hilfe leistet, leistet auch PKK Hilfe.

Türkei soll erstmal die Guerillos in Türkei besiegen, noch immer halten Kämpfer der PKK Dörfer in ihrer Kontrolle.

Ein Guerillakrieg ist nicht zu gewinnen.

Aber Egal Usa hilft ja Türkei.
hhhaaahha
Kommentar ansehen
16.11.2007 02:00 Uhr von Deniz1008
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@ Armenian gibt es noch etwas zu wissen von dir was der türkischen regierung zur friedlichen lösung des konflikts behilflich sein könnte?

..... :)
Kommentar ansehen
18.11.2007 18:41 Uhr von Prinz_taly
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@armenian- nolds: pkk stützpunkte in der türkei?
treffen sich zwei ist es ein stützpunkt oder was?
@no...
würdest du mit einem friedlich verhandeln wenn du stärker wärst er dich aber über jahrzehnte lang geschlagen hatt?

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars
Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt
Augsburg: Gastwirtin verzweifelt an rabiaten Gästen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?