14.11.07 21:18 Uhr
 78
 

Herbert-Strate-Preis 2007 geht an den Schauspieler Günter Lamprecht

Den diesjährigen Herbert- Strate-Preis erhält der Schauspieler Günter Lamprecht. Der Preis ist mit 20.000 Euro ausgestattet.

Grund sei "die besondere Leistung, mit der ein Schauspieler einen Film prägt und unsterblich macht", teilte die Jury mit.

Die Erfolge, die Lamprecht sowohl im Kino als auch im Fernsehen hatte, zeigen, dass ein Zusammenspiel beider Medienbereiche durchaus möglich ist. Die Filmstiftung NRW wird die Verleihung am 21. November im Savoy-Theater in Düsseldorf vornehmen.


WebReporter: E-woman
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Preis, Schauspieler, Schau
Quelle: www.wdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches U-Boot-Wrack aus dem 1. Weltkrieg vor Belgischer Küste entdeckt
"Harry-Potter"-Erstausgabe für 81.250 US-Dollar ersteigert
Zwei neue Banksy-Wandbilder in London aufgetaucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.11.2007 22:38 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich sehe den Schauspieler: sehr gerne. Ob dies nun der Film "Die Ehe der Maria Braun" oder auch die Charakterrolle in "Berlin Alexanderplatz" wo er den Franz Biber spielte. Ein Super Schauspieler der den Preis verdient hat.
Kommentar ansehen
15.11.2007 00:44 Uhr von One of three
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr guter Schauspieler: Mir fällt sofort seine Rolle als Richie´s Vater in "Die große Flatter" ein.
Sollte unbedingt mal wiederholt oder auf DVD veröffentlicht werden.
Kommentar ansehen
15.11.2007 04:37 Uhr von strauchdieb
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: Ich hab von dem Typen noch nie was gehört... lohnt sich wahrscheinlich auch nicht in nächster Zeit drauf zu achten bei einem "herbert-hastenischgesehen-preis"...
Wo wandern wohl die 20000 €nen hin? Bestimmt ins allzu bemittleidenswerte Portomonaise des Herrn ...(schon wieder vergessen)...

Nun denn!

MkG

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?