14.11.07 20:43 Uhr
 346
 

Kino: Marcus Nispel wird Regie zum "Freitag der 13."-Remake führen

Der Deutsche Marcus Nispel wird die Regie zum Remake von "Freitag der 13." führen. Zuvor hatte er bereits mit der Neuverfilmung zu "The Texas Chainsaw Massacre" Erfolg.

Das Drehbuch wurde von Damian Shannon und Mark Swift verfasst. Die beiden waren auch für das Skript zu "Freddy vs. Jason" verantwortlich.

Der Film wird gemeinsam von Platinum Dunes, New Line und Paramount/MTV produziert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: richy7
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kino, Regie, Freitag, Remake
Quelle: www.comingsoon.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach 33 Jahren: Linda Hamilton spielt im neuen "Terminator"-Film wieder Sarah Connor
Transgendermodel Edona James an Brustkrebs erkrankt
"Bisschen Englisch": Melania Trump plant, kroatische Sprachschule zu verklagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.11.2007 22:14 Uhr von Carandiru
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: der hat auch bei "pathfinder" regie geführt, allerdings war dieser eher schlecht.
Kommentar ansehen
15.11.2007 08:06 Uhr von mistake
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Find ich gut, dass endlich jemand die Regie an die Hand nimmt und ihr den Weg zum "Freitag den 13."-Remake zeigt...

SCNR

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?