13.11.07 21:58 Uhr
 119
 

2. Fußball-Bundesliga: Keine Tore im Spiel Koblenz gegen Paderborn

Am heutigen Dienstagabend fand im Stadion Oberwerth vor 7.348 Besuchern ein Nachholspiel der 2. Fußball-Bundesliga statt. Der TuS Koblenz und der SC Paderborn trennten sich torlos. Das Match war wegen der Entdeckung einer Weltkriegsbombe verschoben worden.

Der SC Paderborn hat damit keines der bisherigen 13 Punktspiele gewinnen können und ist im deutschen Profi-Fußball das einzige Team in dieser Spielzeit ohne einen Sieg.

Paderborn hat jetzt sechs Punkte auf dem Konto und konnte sich aufgrund der Tordifferenz vom 18. auf den 17. Platz vorarbeiten.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spiel, Bundesliga, Tor, Paderborn, Koblenz
Quelle: sport.ard.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tennis: Rafael Nadal verletzt sich bei Australian Open - Er muss Match aufgeben
Fußball: Matthias Sammer bezeichnet Dembélé und Aubameyang als "faule Äpfel"
Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Posse in Brandenburg: AfD-Politiker konvertiert zum Islam
Seniorenrat-Chef vom HSV will Mitglieder der AfD rauswerfen
Zusammenstoß zwischen Kleinflugzeug und Hubschrauber - Vier Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?