13.11.07 20:13 Uhr
 408
 

Nachbarschaft über Kate Moss' Partyleben wütend

Eine 61-jährige Nachbarin von Topmodel Kate Moss im Londoner Stadtbezirk St. John's Wood hat sich über das Partyleben der 33-Jährigen beschwert.

Die Nachbarin sagte gegenüber der Zeitung "The Mirror", dass seit Kate Moss gemeinsam mit ihrer Freundin Davinia Taylor eingezogen sei, jede Nacht gefeiert würde. Sie sei auch nicht die einzige Nachbarin, die wütend darüber sei. Sie habe sogar schon die Polizei kontaktiert.

Das Topmodel ist dafür bekannt, ausschweifende Partys zu feiern, die bis in die Morgenstunden andauern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Party, Nachbar, Kate Moss, Nachbarschaft
Quelle: www.vol.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kate Moss zum 43. Geburtstag nackt auf Magazin-Cover
Model Kate Moss gründet Talentagentur: "Ich will keine hübschen Menschen"
42-Jährige Kate Moss nun angeblich mit 18-Jährigem liiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.11.2007 08:46 Uhr von SORUS
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Eifersucht! Naja, muss schon ziemlich deprimierend sein wenn man selbst keinen Besuch kriegt und nebenan die Hölle los ist. Ich denke jedoch dass Kate für diese Wohnung genug Geld zahlt um auch was davon haben zu dürfen. Als Alternative für die 61-jährige Nachbarin käme da das Altersheim in Frage...
Kommentar ansehen
14.11.2007 10:19 Uhr von kingmax
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
die kate: sollte sich mal besser um das kind (keine ahnung wieviele sie gezeugt hat) kümmern anstatt nur an das feiern zu denken, aber mit geld kann ja ein kindermädchen bezahlt werden.
Kommentar ansehen
14.11.2007 11:16 Uhr von Teufelsgeiger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@kingmax: na du bist aber auch völlig talentfrei! sie kann als frau kinder gebären, aber nicht zeugen. das bleibt auf diesem planeten bei der spezies mensch bislang immer noch dem mann resp. der retorte vorbehalten.
Kommentar ansehen
14.11.2007 11:22 Uhr von Teufelsgeiger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@sorus: dein pamphlet ist noch schlimmer! nicht nur talentfrei, sondern auch noch vollkommen daneben und dumm. warum?

zitat: Ich denke jedoch dass Kate für diese Wohnung genug Geld zahlt um auch was davon haben zu dürfen. Als Alternative für die 61-jährige Nachbarin käme da das Altersheim in Frage...

zum einen wird auch die nachbarin entweder die wohnung gekauft haben oder miete zahlen und demzufolge gleiche rechte haben. in diesem fall das recht auf ruhe und rücksichtnahme.
zum anderen ist man mit 61 nicht unbedingt reif fürs altersheim!

echt, du schreibst eine gequirlte schei*e, da wird einem schlecht!
Kommentar ansehen
14.11.2007 16:31 Uhr von Enny
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
das erklärt einiges: Deswegen sieht die auch immer so kaputt aus.
Und das mit nur 33 Jahren.
Kommentar ansehen
14.11.2007 16:34 Uhr von Newsgoose
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ab ins Altersheim: Sorus,du liegst vollkommen richtig.Ab mit der alten Schrulle in die Verwesungsanstalt.
Kommentar ansehen
14.11.2007 23:52 Uhr von Moppsi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Elende Horror-Schlampe! Kann die nicht still sein und die Leute in Ruhe lassen?
Gibt´s ja wohl nicht sowas!
UNERTRÄGLICH!

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kate Moss zum 43. Geburtstag nackt auf Magazin-Cover
Model Kate Moss gründet Talentagentur: "Ich will keine hübschen Menschen"
42-Jährige Kate Moss nun angeblich mit 18-Jährigem liiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?