13.11.07 18:19 Uhr
 981
 

USA: Neue Freundin seines Vaters passte Sohn (17) nicht - Vier Verwandte erschossen

Weil er mit der neuen Freundin seines Vaters Streit bekam, haben vier Familienangehörige durch Schüsse des 17-Jährigen ihr Leben verloren. Eine Auseinandersetzung bei einem Grillfest im südkalifornischen Temecula endete mit dem Tod des Vaters, seiner Freundin und deren Zwillingstöchter (15).

Wie im CBS-Sender berichtet wurde, hatte die Polizei in Haus und Garten in der nördlich von San Diego liegenden Stadt vier Leichen entdeckt. Darunter befand sich auch der Täter, der 17-jährige Matthew B., der sich nach den Morden an seinen Angehörigen selbst richtete.

Bei einem Wochenendbesuch des Täters bei seinem Vater, der mit einer neuen Lebenspartnerin in Temecula wohnte, brach der Zorn des Sohnes über die neue Partnerin des Vaters hervor. Diese Beziehung hatte in ihm letztendlich die Mordserie ausgelöst; er hatte zuvor noch bei seiner Mutter gelebt.


WebReporter: Luckybull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Vater, Freund, Sohn, Verwandte
Quelle: www.oe24.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Vor 25 Jahren wurde Antifa-Aktivist Silvio Meier von einem Neonazi ermordet
Hamburg: Polizist schießt in Einsatz auf Einbrecher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.11.2007 18:51 Uhr von noels
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
oh man Kann doch nicht angehn...
sowas.. iwie...
kaum zu glauben.
Und wirklich wahr ?
Das muss aber übelzt Stress gewesen sein.

Kann es sein, dass sich diese Vorfälle häufen oder
kommt mir das nur so vor ?

noels.

ps:
´Vier Verwandte erschossen´ + ´der sich nach den Morden an seinen Angehörigen selbst richtete.´ + ´der nördlich von San Diego liegenden Stadt vier Leichen entdeckt. Darunter befand sich auch der Täter´

die Rechnung geht nicht auf.
Er erschießt 4 + sich selbst = 5 Leichen.
Kommentar ansehen
13.11.2007 18:57 Uhr von Y4ron
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ noels: recht hast du 5 leichen.
dennoch ist es unbegreiflich die tat. das kommt aber dabei raus wenn jeder an waffen ran kommt und sie zum eigenen schutz oder des hauses und der familie verwenden darf.
Recht hast du auch das sich solche taten häufen.
Kommentar ansehen
13.11.2007 20:52 Uhr von delauer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Ist die Freundin des Vaters und deren Töchter schon gleich mit ihm verwandt, wenn sie noch nicht einmal geheiratet haben?
Es wurden 4 "Verwandte" umgebracht und 4 Leichen, einschließlich dem Täter gefunden. Welche Leiche wird denn noch vermisst?
Kommentar ansehen
13.11.2007 20:53 Uhr von jessesandyshalimar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Familie kann einen wirklich in den Wahnsinn treiben und oft kommen Kinder/Jugendliche nicht mit dem neuen Partner des Elternteiles klar.... leider wurde es diesem Jungen zu viel und er reagierte über... schade für die ganzen Angehörigen... ich fände es schrecklich zu wissen das jemand aus meienr Familie vier Angehörige getötet hat...
Kommentar ansehen
13.11.2007 21:00 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Brutale Tat, aber: wenn der schon im Besitz einer Waffe sein kann/darf... dass lass mal in D Schule machen.
Kommentar ansehen
14.11.2007 21:18 Uhr von Bogmen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Originalmeldung ist schon falsch! Denn der 17-jährige hat seinen Vater, dessen Freundin sowie die Zwillingstöchter der Freundin getötet.
Der einzige Verwandte ist der Vater. Dessen Freundin sind lediglich Bekannte.
Dann tötete er sich selber, macht zusammen 5 Tote.
Die Originalmeldung ist sehr mißverständlich und falsch!

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?