13.11.07 18:09 Uhr
 237
 

Städtisches Archiv in München widmet Herbert Achternbusch eine Ausstellung

Wie jetzt vom städtischen Münchner Literaturarchiv Monacensia mitgeteilt wurde, hat die Stadt München die künstlerischen Arbeiten auf dem Gebiet der Literatur des Künstlers Herbert Achternbusch angekauft.

Dem Künstler und Filmemacher Achternbusch, der in München lebt, wird nun diese Ausstellung "Das Ich ist ein wildes Tier" gewidmet. Wie Monacensia ergänzend mitteilte, sind unter anderem Aquarelle, Original-Manuskripte und bebilderte Briefe zu sehen.

Die Ausstellung ist vom 30. November 2007 bis zum 11. April 2008 geöffnet. In künstlerischen Kreisen gilt Achternbusch als Individualist und streitsüchtig.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: München, Ausstellung, Archiv
Quelle: www.oberpfalznetz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zwei neue Banksy-Wandbilder in London aufgetaucht
Riesiger Propfen in Kanalisation: Londoner Stadtmuseum möchte "Fettberg" kaufen
Katholiken: Ehe-Annullierungen steigen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.11.2007 17:56 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der 69-jährige Achternbusch war Vertreter des deutschen Autorenfilms. Zu fast allen Filmen schrieb er das Drehbuch und führte dabei zugleich Regie. Personen wie Margarethe von Trotta, Ruth Drexel oder Hans Brenner wirkten bei seinen Filmen mit.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herr Altmaier (CDU - Kanzleramtschef) empfiehlt statt AFD besser nicht zu wählen
Die Flüchtlingskosten sind ein deutsches Tabuthema
Sport1: Oliver Pochers "Fantalk" nach nur einer Sendung eingestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?