13.11.07 18:13 Uhr
 407
 

Finnland: Amokläufer hatte Kontakte zu US-Schüler, der ähnliches Vorhaben plante

Der Amokläufer (18 Jahre), der an einer finnischen Schule acht Menschen ermordet hat und danach sich selbst das Leben nahm, hatte über das Internet Kontakte zu einem Schüler in den USA. Im Rahmen dieser "Unterhaltungen" wurden auch entsprechende Videospiele getauscht.

Der 14 Jahre alte Junge aus Philadelphia plante ebenfalls einen Amoklauf an seiner Schule. Darüber berichteten jetzt die Rechtsanwälte des US-Schülers. Im vergangenen Monat hatte der 14-Jährige zugegeben, dass er einen Gewaltakt an seiner Schule durchführen wollte.

Die Information zu diesem Kontakt ergaben sich aus den Auswertungen der Computer-Dateien des 18-Jährigen. Die Polizei hatte den PC des Mörders sichergestellt. Die beiden Schüler haben sich über den Amoklauf an der Columbine High School vor acht Jahren ausgetauscht.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Schüler, Kontakt, Finnland, Amokläufer, Vorhaben
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen
Goslar: Vergewaltigung wurde angeblich von Behörden verheimlicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.11.2007 20:02 Uhr von LOS KACKOS
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
was sind denn ensprechende videospiele???

gibt es "amoklaufspiele" oder was?
oder wird wieder ein spiel mit schusswaffen einem amoklauf gleichgesetzt?
Kommentar ansehen
13.11.2007 20:08 Uhr von loadfreakx
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@alle amokläufer: bitte kauft euch vor eurer tat Bienemaja dvd´s un hängt benjamin Blümchen poster an die wand, so kann es nicht weitergehen. wenn ihr schon scheiße bauen müsst, dann richtig.
Kommentar ansehen
13.11.2007 21:41 Uhr von jessesandyshalimar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
herrje warum wundert mich sowas nicht? x_X wenn ich einen amoklauf planen würde,würde ich mich vorher auch umhören was ich bracuhe,was ich machen muss..wie evtl vorgänger das gemacht haben... und obs jetzt ein schüler aus den usa oder aus peru oder sonst wo ist ist ja wohl latte... oO

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Brexit: Moody´s stuft Bonität Großbritanniens herab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?