13.11.07 10:38 Uhr
 3.513
 

Amy Winehouse dementiert Drogensuchtsvorwürfe - Im Interview dreimal eingenickt

Die Sängerin Amy Winehouse wehrte sich nun gegen den Vorwurf, sie würde Drogen einnehmen. Amy gab an, dass sie "zu beschäftigt" wäre, um sich auch noch der Drogensucht hinzugeben.

Vor circa drei Monaten war Amy in ein Hospital eingeliefert worden, da sie zu viel Drogen zu sich genommen hatte. Auch wurde sie vor etwa einem Monat festgenommen, da man sie mit Marihuana erwischt hatte. Zudem nickte Amy kürzlich, während eines Interviews mit dem "Blender"-Magazin mehrmals ein.

Allerdings gab Amy zu, dass sie Alkoholprobleme haben würde. "Ich habe keine Zeit für Drogen. Aber ich bin ein starker Trinker. Ich habe früher sogar schon an Pubtüren gehämmert, wenn die noch nicht auf waren", sagte die Sängerin in einem Interview.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Droge, Interview, Amy Winehouse, Sucht
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Häufchen Kot von Amy Winehouse in Museum ausgestellt
Amy Winehouses Mutter: "Sie drückte sich Zigaretten auf Wange aus"
Ex-Verlobter von Amy Winehouse rastet aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.11.2007 11:11 Uhr von Nihilist1982
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
BLA BLA: Was ne Nervbratze.

Man muß halt seinem Ruf gerecht werden, da kann man schon so ein kindischen Schwachfug erzählen.

Hauptsache die Plattenverkäufe stimmen.

Kleine hässliche Mitpocke...Ich trau mich schon garnicht den Fernseh anzuschalten. Ständig hält so ein Fräggle seine blöde Visage in die Kamera...ist doch kaum noch auszuhalten unsere Medienlandschaft.
Kommentar ansehen
13.11.2007 11:50 Uhr von Vanitas
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
ehrlich gesagt: tut sie mir ziemlich leid. Ich mag ihre Musik, und sie könnte viel erfolgreicher sein wenn sie auf Drogen und Alkohol mal verzichten könnte. Die Plattenfirma scheint sich ja auch nicht sonderlich darum zu scheren.
Kommentar ansehen
13.11.2007 11:57 Uhr von cruzcampo
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Der Titel: sugeriert, dass die Dame in genau diesem Interview Bubu gemacht hat. Dies geschah allerding in einem anderen Interview, daher sollte es auch nicht in dieser Form im Titel auftauchen.
Kommentar ansehen
13.11.2007 15:28 Uhr von Tizzle
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
auch wenns voll komerziell is ..musikalisch is sie hammer ..crasse stimme...aber menschlich wohl oder übel ein Wrack ..

ich finde ihre musik fällt schon auf in einer zeit wo es echt nur um vermarktung und image geht ..
Kommentar ansehen
13.11.2007 16:22 Uhr von Enny
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Schuldig: Man sieht es ihr doch an wie kaputt die ist. Da braucht sie auch nicht zu lügen.
Alkohol dauert zu lange und macht irgendwann müde. Und ihr Freund rennt nicht ständig zum Getränkemarkt wenn Amy Nachschub braucht. Denn mit leeren Flaschen wurden beide noch nicht gesehen.
Kommentar ansehen
13.11.2007 20:15 Uhr von Cursty1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
von Heroin: nickt man ganz doll weg, besonders wenn man gerade angefangen hat. Frag jeden Altjunkie, die würden gerne wieder wegnicken, deswegen schmeissen sie Pillen. Außerdem erkennt man Opiat-User an ihren stecknadelgrossen Pupillen und die hat sie, und er sowieso...
Kommentar ansehen
13.11.2007 20:45 Uhr von Moppsi
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Würg! Von ihrem Anblick wurde ich blind und ihrem "Gesang" taub!
Jezt bin ich wegen der schwerstbehindert!
Was soll ich nur tun?
Kommentar ansehen
13.11.2007 20:56 Uhr von Vanitas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Moppsi es besser machen?

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Häufchen Kot von Amy Winehouse in Museum ausgestellt
Amy Winehouses Mutter: "Sie drückte sich Zigaretten auf Wange aus"
Ex-Verlobter von Amy Winehouse rastet aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?