13.11.07 10:26 Uhr
 322
 

Britney Spears wehrt sich gegen Drogenmissbrauchsvorwurf - Es waren Medikamente

Die 25 Jahre alte Sängerin Britney Spears hat sich gegen die Anschuldigungen gewehrt, Drogen konsumiert zu haben. Dies obwohl ein richterlich angeordneter medizinischer Test vom 9. November den Drogenkonsum bestätigte. Britney gab an, es wären Medikamente gewesen, die ihr verschrieben wurden.

Im Sorgerechtstreit um ihre beiden Kinder wurde die Sängerin dazu angewiesen, an Drogen- und Alkoholtests teilzunehmen. Wie es heißt, soll Britney an acht von insgesamt 14 richterlich angeordneten Drogentests nicht teilgenommen haben.

"Das einzige Resultat sind die verschreibungspflichtigen Medikamente und die kennt der Gerichtsarzt. Auf keinem der Tests gab es illegale Drogen, nicht einmal Alkohol", sagte eine Freundin der Sängerin in einem Interview.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Droge, Britney Spears, Medikament
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Popsängerin Britney Spears malt jetzt auch
Britney Spears malt nun: Ihr Bild wird für 10.000 Dollar gekauft
Britney Spears: Sängerin entblößte beim Tanzen ihre Brust

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.11.2007 11:36 Uhr von Oberhenne1980
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Klingt ein wenig nach "Ihr seid voll gemein! Ich missbrauche keine Drogen...ich missbrauche verschreibungspflichtige Medikamente!"

Was mich just in diesem Moment über das Wort "Drogenmissbrauch" sinnieren lässt.

Kann man Drogen auch nicht missbrauchsmäßig konsumieren?
Also mal von Alkohol, Nikotin und Medikamenten abgesehen....
Kommentar ansehen
13.11.2007 11:58 Uhr von Vanitas
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
ach: es waren nur Medis.
Und ich dachte schon es wär was Schlimmes...
/ironie off.

Die armen Kinder sag ich nur.
Kommentar ansehen
13.11.2007 13:23 Uhr von Hier kommt die M...
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
jaja: das liegt sicher alles nur an der Tatsache, dass im Englischen illegale Drogen und Medikamente beide "drugs" heissen^^
Ist bestimmt auch nur ein Übersetzungsfehler *gg*
Kommentar ansehen
13.11.2007 16:29 Uhr von Enny
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Britney gab an: Der sollte man doch gar nicht zuhören.
Einfach alle 4 Wochen Drogentests machen und auswerten.
Rechtfertigungen von der sind unnütz.
Und die Freundin von der sülzt eh nur nach was man ihr vorgibt.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Popsängerin Britney Spears malt jetzt auch
Britney Spears malt nun: Ihr Bild wird für 10.000 Dollar gekauft
Britney Spears: Sängerin entblößte beim Tanzen ihre Brust


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?