13.11.07 09:40 Uhr
 2.449
 

Fußball: Juventus will Bremens Diego verpflichten

Die italienische Sport-Zeitung "Tuttosport" behauptet, dass Juventus Turin Interesse an Diego vom SV Werder Bremen hat. Demnach strebt Juventus einen Wechsel des Mittelfeldspielers nach der Saison 2007/2008 an.

Der Bremer Spieler soll einen italienischen Pass haben, da Nord-Italien die Heimat seiner Familie ist. Der 22-Jährige ist vertraglich bis 2011 an Bremen gebunden.

"Es war immer mein Traum in einem Team mit Del Piero zu spielen. Früher oder später werde ich in Italien spielen", sagte der Brasilianer während der letzten Copa America.


WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bremen, Juventus Turin
Quelle: www.goal.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Benedikt Höwedes wechselt zu Juventus Turin
Fußball: Bayern München verleiht Douglas Costa an Juventus Turin
Fußball: Juventus Turin und Mario Mandzukic verlängern Vertrag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.11.2007 05:54 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mal schauen wo die Schmerzgrenze der Bremer liegen wird. Bei 30 bis 35 Millionen werden die Hanseaten bestimmt schwach.
Kommentar ansehen
13.11.2007 10:21 Uhr von Nihilist1982
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Verständlich! Lange kann man so einen Spieler nicht in der schwachen Bundesliga halten.
Kommentar ansehen
13.11.2007 10:27 Uhr von stalkerEBW
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
real: war drann und hat ihn nicht bekommen wenn ihn nun turin bekommt würde mich das sehr wundern
Kommentar ansehen
13.11.2007 10:46 Uhr von Last-Prophet
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
mich wundert viel mehr: wie jemand sagen kann, dass er gerne in Italien spielen würde :o)
Kommentar ansehen
13.11.2007 11:50 Uhr von SVW-Be23
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Die Mafiosis wollen doch immer jeden kaufen der aufm Markt ist (Frings, Borowski, Meira,.........). Diego bleibt noch mindestens bis Ende 2009 und dann für 30 Millionen nach Spanien oder für 40 Millionen nach England. Juve kriegt ihn niemals!!!!! Italia? Mafia!
Kommentar ansehen
13.11.2007 11:59 Uhr von colle33
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
die mafia: ist im süden italiens nicht im norden
Kommentar ansehen
13.11.2007 12:15 Uhr von SVW-Be23
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Die Fussballmafia: ist nicht nur im Süden sondern in ganzen land aktiv! VAFFANCULLO ITALIA!!!!
Kommentar ansehen
13.11.2007 15:40 Uhr von Slipknot1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schade Eigentlich ziemlich schade, da Diego doch ein große Bereicherung für die Bundesliga ist. Aber es war doch schon bei der Verpflichtung klar, dass er früher oder später für viel Geld zu einer Topmannschaft wechselt. Dann kauft Allofs wieder ein Talent und nach 2 Jahren geht auch der wieder für mindestens 20 Millionen und das nimmt jetzt die nächsten Jahre so seinen lauf ;)
Kommentar ansehen
13.11.2007 17:50 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
es wäre: eine schande für diego in eine betrüger- und mörderliga zu wechseln...das kann doch kein anreiz sein, dort fußball zu spielen...auch die kohle kann da nichts gut machen
Kommentar ansehen
14.11.2007 06:44 Uhr von cheva
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also bitte sobald ein spieler überdurschnittlich gut spielt steht sofort juve auf dem plan. noch schlimmer wird es wenn ein spieler zum verkauf steht. die treiben doch nur die preise hoch, verlieren das (meist geheuchelte) interesse und lassen die presse über neue rekord ablösen und gehälter schreiben...
Kommentar ansehen
14.11.2007 09:06 Uhr von leonie-88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@italien? diego sollte sich und allen fußball fans einen gefallen tun und überhaupt nicht über eine wechsel nach italien nachdenken.

dort herrscht nur betrug und gewalt.

es wird zeit, dass im europäischen fussball ein einheitliches lizenzverfahren gibt, und schon wären keine italienischen klubs mehr erst-liga-tauglich.

ich denke, dass bremen immer so stolz auf ihre "harmonie" im team und umfeld ist. aber wieso will man dann schon nach 2-3 jahren weg?? bremen wird diego verkaufen, weil sie nicht so mutig sind wie der hsv (van der vaart). sie kassieren dann 20 oder 30 mio. und werden einen neues "talent" kaufen, dass dann vielleicht nicht den erfolg bringt und so für ein oder zwei jahre nur im mittelmaß spielen.

da wäre es doch sinnvoll die topleute zu halten und weiter oben mitzuspielen. aber dazu ist die führung bei werder viel zu konservativ.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Benedikt Höwedes wechselt zu Juventus Turin
Fußball: Bayern München verleiht Douglas Costa an Juventus Turin
Fußball: Juventus Turin und Mario Mandzukic verlängern Vertrag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?