12.11.07 12:31 Uhr
 929
 

Fußball: Fortuna Düsseldorf entlässt Trainer Uwe Weidemann

Platz drei und zwei Punkte Abstand zu einem Aufstiegsrang: Die Bilanz liest sich eigentlich nicht schlecht, doch Fortuna Düsseldorf hat den Trainer Uwe Weidemann rausgeworfen.

Weidemann wurde nach dem 1:1-Unentschieden gegen Braunschweig am vergangenen Spieltag entlassen. Diese Entscheidung wurde am Montagvormittag getroffen.

Wer neuer Trainer in Düsseldorf wird, ist noch unbekannt. Manager Wolf Werner nimmt vorerst den Platz als Interims-Trainer ein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Mister_M
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Trainer, Düsseldorf, Fortuna Düsseldorf, Uwe Weidemann
Quelle: www.express.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.11.2007 14:08 Uhr von Maildieb
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nie zufrieden: Der Druck wird immer grösser und dann ist natürlich der Trainer schuld :(
Kommentar ansehen
12.11.2007 14:18 Uhr von tobo81
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Maildieb: Nicht zwingend der Trainer. Beim MSV wird ja gerade scharf auf den Präsidenten geschossen...

Und zu Uwe Weidemann: Mancher Fan der Zebras wird sich noch an die schöne Zeit mit ihm erinnern..
.. aber am Stuhl des Trainers wird natürlich zuerst gesägt. Der kostet ja am wenigsten!
Kommentar ansehen
12.11.2007 18:42 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: da waren sicher andere gründe ausschlaggebend als die sportliche leistung
Kommentar ansehen
12.11.2007 21:41 Uhr von Delerium83
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na toll! Da hat man nach Jahren mal wieder einen sympatischen Trainer der Ahnung hat und trainieren kann. Und dann sowas!
Auch wenn mein Herz an der Fortuna hängt, ich hoffe für diese Fehlentscheidung werden sie bestraft...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?