12.11.07 09:23 Uhr
 6.633
 

Ben Becker leidet unter dem "Peter-Pan-Syndrom" - Er lehnt Erwachsenwerden ab

Der 42 Jahre alte Schauspieler Ben Becker kann sich nicht damit abfinden, wie ein Erwachsener zu leben. "Ich habe das Peter-Pan-Syndrom", äußerte Ben Becker in der ARD-Talkshow "Beckmann"

"Ich habe mich immer dagegen gewehrt, erwachsen zu werden: also den Lohnsteuerjahresausgleich machen [...]", sagte der Familienvater Ben Becker ebenfalls in der Beckmann-Show. Becker war, wie von SN schon berichtet, Ende August zusammengebrochen und musste wiederbelebt werden.

Trotz alledem hält es der Schauspieler auch künftig für nicht ausgeschlossen, dass es immer wieder in seinem Leben zu solchen Zwischenfällen kommen wird. Er sei sozusagen "für Überraschungen gut".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Syndrom, Erwachsen
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Helene Fischer trinkt während Auftritt eine Maß Bier auf Ex aus
Mark Forster bezeichnet Yvonne Catterfield als "Asozialpädagogin"
Regisseur James Toback soll über 30 Frauen sexuell belästigt haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

29 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.11.2007 09:45 Uhr von Lucky Strike
 
+3 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.11.2007 09:48 Uhr von tes
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
werbemasche?!?! braucht der drogen- und alkoholabhängige becker etwa werbung für sein neues?! hörbuch bzw. buch und tritt deshalb bei beckmann mit so einer aussage auf? peinlich, peinlich.
Kommentar ansehen
12.11.2007 10:21 Uhr von saber_
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
das kind im manne also ich persoenlich moechte meine kindliche einstellung nie im leben verlieren!

ich weiss das gewisse situationen eine gewisse reife abverlangen...auch gibt es viele situationen die man einfach rational meistern muss...u.a. die steuererklaerung!

aber zeit zum spielen muss einfach sein;) denn so sind wir maenner:P
Kommentar ansehen
12.11.2007 10:32 Uhr von wiggel_2202
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Ben Becker ? wo fällt grade ein Sack Reis um ?
Kommentar ansehen
12.11.2007 11:16 Uhr von bopper
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Jede Wette, bezahlen lässt er sich aber nicht nach Kindertarif. Das wäre wenigstens konsequent.
Kommentar ansehen
12.11.2007 11:22 Uhr von korem72
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Der Name für die Männerkrankheit !!!! Jetzt weiß ich also endlich, wie die Krankheit der Männer heißt!!! Den es leidet ja wohl so gut wie jeder Mann darunter :-)))
Kommentar ansehen
12.11.2007 12:18 Uhr von qaigonjin
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ben becker ist: für alle nicht-cineasten ein sehr namhafter schauspieler, der sowohl in vielen theaterstücken als auch in filmen wie z.b. "schlafes bruder" oder "comedian harmonists" mitspielte. eigentlich traurig, dass ein österreicher euch deutschen erkären muss, wer das ist. und wenn mans nicht weiß, dann braucht man auch keinen senf zum beitrag dazugeben.
Kommentar ansehen
12.11.2007 12:18 Uhr von qaigonjin
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
ben becker ist: für alle nicht-cineasten ein sehr namhafter schauspieler, der sowohl in vielen theaterstücken als auch in filmen wie z.b. "schlafes bruder" oder "comedian harmonists" mitspielte. eigentlich traurig, dass ein österreicher euch deutschen erkären muss, wer das ist. und wenn mans nicht weiß, dann braucht man auch keinen senf zum beitrag dazugeben.
Kommentar ansehen
12.11.2007 12:18 Uhr von qaigonjin
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
ben becker ist: für alle nicht-cineasten ein sehr namhafter schauspieler, der sowohl in vielen theaterstücken als auch in filmen wie z.b. "schlafes bruder" oder "comedian harmonists" mitspielte. eigentlich traurig, dass ein österreicher euch deutschen erkären muss, wer das ist. und wenn mans nicht weiß, dann braucht man auch keinen senf zum beitrag dazugeben.
Kommentar ansehen
12.11.2007 12:18 Uhr von qaigonjin
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
ben becker ist: für alle nicht-cineasten ein sehr namhafter schauspieler, der sowohl in vielen theaterstücken als auch in filmen wie z.b. "schlafes bruder" oder "comedian harmonists" mitspielte. eigentlich traurig, dass ein österreicher euch deutschen erkären muss, wer das ist. und wenn mans nicht weiß, dann braucht man auch keinen senf zum beitrag dazugeben.
Kommentar ansehen
12.11.2007 12:18 Uhr von qaigonjin
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
ben becker ist: für alle nicht-cineasten ein sehr namhafter schauspieler, der sowohl in vielen theaterstücken als auch in filmen wie z.b. "schlafes bruder" oder "comedian harmonists" mitspielte. eigentlich traurig, dass ein österreicher euch deutschen erkären muss, wer das ist. und wenn mans nicht weiß, dann braucht man auch keinen senf zum beitrag dazugeben.
Kommentar ansehen
12.11.2007 12:18 Uhr von qaigonjin
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
ben becker ist: für alle nicht-cineasten ein sehr namhafter schauspieler, der sowohl in vielen theaterstücken als auch in filmen wie z.b. "schlafes bruder" oder "comedian harmonists" mitspielte. eigentlich traurig, dass ein österreicher euch deutschen erkären muss, wer das ist. und wenn mans nicht weiß, dann braucht man auch keinen senf zum beitrag dazugeben.
Kommentar ansehen
12.11.2007 12:18 Uhr von qaigonjin
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ben becker ist: für alle nicht-cineasten ein sehr namhafter schauspieler, der sowohl in vielen theaterstücken als auch in filmen wie z.b. "schlafes bruder" oder "comedian harmonists" mitspielte. eigentlich traurig, dass ein österreicher euch deutschen erkären muss, wer das ist. und wenn mans nicht weiß, dann braucht man auch keinen senf zum beitrag dazugeben.
Kommentar ansehen
12.11.2007 12:18 Uhr von qaigonjin
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
ben becker ist: für alle nicht-cineasten ein sehr namhafter schauspieler, der sowohl in vielen theaterstücken als auch in filmen wie z.b. "schlafes bruder" oder "comedian harmonists" mitspielte. eigentlich traurig, dass ein österreicher euch deutschen erkären muss, wer das ist. und wenn mans nicht weiß, dann braucht man auch keinen senf zum beitrag dazugeben.
Kommentar ansehen
12.11.2007 12:29 Uhr von normalo78
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
ich glaube, jetzt hat´s jeder kapiert *g*...

Zu Herrn Becker, gerade bei Schauspielern ist diese Einstellung nicht ungewöhnlich und als Peter-Pan-Syndrom würde ich es in seinem Fall sicher nicht bezeichnen. Dazu gehört dann doch etwas mehr.

Gruß
Kommentar ansehen
12.11.2007 15:20 Uhr von RycoDePsyco
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Peter-Pan-Syndrom ????? Was ist Peter-Pan-Syndrom?

Seit wann "MUSS" man denn Erwachsen werden?

Das ist ja nur eine von den Meschen erfundene ungeschriebene Regel.

Jeder wie ihm beliebt. Wenn er lieber wie ein Kind mal Faxen machen will dann ist ihm das doch gegönnt.

Bis eben auf manche die ihn dann Blöd von der Seite anschauen und mit dem Finger darauf Zeigen.

mfg
Kommentar ansehen
12.11.2007 16:28 Uhr von Enny
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
tun wir das nicht alle ? Das wovon er da redet das haben wohl alle Männer.
Niemand will wirklich erwachsen werden.
Allerdings wissen die meisten Männer wo ihre Grenzen liegen. Mit 42 ist man keine 22 mehr.
Kommentar ansehen
12.11.2007 18:54 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
denen: fällt wirklich zu jedem scheiß ein passendes krankeitsbild ein....gibt es bestimmt auch tabletten für...
Kommentar ansehen
12.11.2007 19:03 Uhr von greatestmind
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
wo is das problem: ihr seid doch selbst alle auf heroin
Kommentar ansehen
12.11.2007 22:05 Uhr von cookies
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@kranevo: siehst du nicht, dass qaigonjin ein Anfänger ist? Muss hier so ein Tonfall herrschen?
Kommentar ansehen
12.11.2007 22:08 Uhr von cookies
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das Kind im Manne: hat mein Vater auch heute noch mit 64 Jahren und ich bin froh darüber. Trotzdem war er ohne Drogen und Alkohol erfolgreich und hat 3 Kinder wohlgeraten ins Leben geführt!

Auch wenn ich Ben Becker für seine schauspielerische Leistung sehr schätze, hat das eher was mit Unreife zu tun!
Kommentar ansehen
12.11.2007 22:27 Uhr von greatestmind
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@cookies: 3 kinder und keine drogen?? das kannst du deiner oma erzählen...
Kommentar ansehen
12.11.2007 22:57 Uhr von cookies
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@greatestmind Meine Omma ist schon tot!
Drogen nahm er nie, er hat bis 30 geraucht wie ein Schlot. Heute trinkt er gern mal nen leckeren Cremant. Essen ist sicherlich sein größter Genuss! Den Frauen ist er auch nicht gerade abgeneigt. Also ein rechtes Mannsbild!

Mit Drogen hatte er zu tun....beruflich....er war aber kein Dealer!!

höhöhö

Ist wahr, aber ist trotzdem kein Heiliger sondern ein Schelm.
vielleicht braucht er deswegen keine Drogen.
Kommentar ansehen
12.11.2007 23:49 Uhr von Sir_Cumalot
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Klingt irgendwie schwuchtelig: Peter-Pan-Syndrom weil er keine Lust hat die Einkommenssteuer zu erledigen. Und, ich habe auch keine Lust auf so Zeugs und schiebe es immer vor mir her, bin aber trotzdem nicht so schwul das als liebenswerte neurotische Störung hinzustellen.
Kommentar ansehen
13.11.2007 09:31 Uhr von Lucky Strike
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
spitzenreiter in der negativ bewertung :D: aber qaigonjin war so freundlich mir nen überblick zu verschaffen :)
aber ich kenn den kerl tatsächlich nicht. ich hör zwar ab und an mal dass er was vorliest oder sowas. aber ich würde den nicht auf der straße erkennen, selbst wenn er mir gegens bein tritt

Refresh |<-- <-   1-25/29   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?