11.11.07 20:44 Uhr
 254
 

Tennis: Davis-Cup-Spieler Philipp Kohlschreiber in Wettaffäre verwickelt?

Derzeit wird der Tennissport von einem Wettskandal überschattet. Nach neuesten Informationen soll auch Davis-Cup-Spieler Philipp Kohlschreiber in eine Wettaffäre verwickelt sein. Es ist eine "Schwarze Liste" aufgetaucht, auf der 140 Tennisspiele seit 2003 aufgeführt sind, die manipuliert worden sein sollen.

Darüber hinaus erklärte ein Buchmacher, der unbekannt bleiben möchte: "Etwa 30 Profis gehören zum harten Kern der Wettmafia. Die meisten kommen aus Russland, Italien und Argentinien. Aber auch deutsche Spieler gehören dazu, Philipp Kohlschreiber ist der Schlimmste von ihnen."

Philipp Kohlschreiber erklärte gegen über der "Welt am Sonntag", dass er noch nie Kontakt mit der Wettmafia hatte und dass er auch nicht bereit wäre, Spielausgänge zu beeinflussen. Für weitere Nachfragen war er jedoch nicht zu erreichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, Spieler, Tennis, Cup, Philipp Kohlschreiber
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.11.2007 00:03 Uhr von Blackman1986
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Würde mich auch wundern wenn gerade Tennis sauber sein sollte! Gerade in diesem Sport ist es einfach Spiele zu manipulieren indem man einfach mal einen schlechten Tag hatte. Aber es wird keine Sportart geben die zu 100% sauber ist!
Kommentar ansehen
12.11.2007 09:49 Uhr von Belzebuebchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schluss mit dem weissen Sport! Dem Spitzensport gehts langsam an den Kragen...den Medien sei Dank.
Jetzt wird auch im weißen Sport recht schmutzig werden.
Leider ist es mittlerweile für einen Sportbegeisterten Zuschauer unmöglich geworden, die Leistungen zu glauben. Ich werd ihn weiter ansehen, aber immer mit ungutem Gefühl den Sportlern gegenüber.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?