11.11.07 14:17 Uhr
 3.678
 

Viper SRT10 ACR feiert in Los Angeles Premiere

Die Auto Show in Los Angeles wird der Ort sein, wo die Viper SRT10 ACR erstmals bestaunt werden kann. Der Wagen soll weniger als 100.000 US-Dollar kosten und im zweiten Quartal 2008 in den USA erscheinen.

Der starke American Club Racer (ACR) wird hinten durch einen mächtigen Heckflügel athletisch und kräftig wirken. Der 8,4 Liter große V10-Motor leistet ein maximales Drehmoment von 760 Newtonmetern und hat 600 PS.

Eine Brembo-Bremsanlage, geschmiedete Leichtmetallräder und eine Spurverbreiterung sind weitere Details des Dodge-Sportwagens. Gegenüber der Standard-Version hat der ACR keine Audio-Anlage. U.a. wurde mit der Maßnahme eine Gewichtsersparnis von 36 Kilogramm erreicht.


WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Premier, Premiere, Angel, Los
Quelle: www.motorsport-total.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert
Mercedes: Gelächter auf Facebook über Bezeichnung von neuer X-Klasse

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.11.2007 13:40 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Audio-System, das Dämmmaterial im Motorraum und der Teppichboden entfallen. Ich frage mich, wer seine Rundenzeiten messen will.
Kommentar ansehen
11.11.2007 14:49 Uhr von Helldiver85
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Audio wozu??? Wer nen Viper fährt will den Motor hören und keine Musik.
Kommentar ansehen
11.11.2007 16:34 Uhr von Mi-Ka
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
endlich ein Zeichen der US-amerikanischen Autoindustrie für die Zukunft, der sie wieder vom letzten Platz ganz nach vorne spülen wird.
Moment, sind nicht gerade solche Autos und das Fehlen bestimmter Autos der Grund, warum sie so weit zurückgefallen sind.
Kommentar ansehen
11.11.2007 18:01 Uhr von saber_
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
sinn? ich frage mich warum man einen derartigen "supersportler" noch auf sportlichkeit tuned?
das ding wiegt 1.6 tonnen... da sind die 40 kilo gewichtsersparnis wirklich keine grosse sache... zudem verstehe ich nicht warum nach so einem extrem-tuning dann noch eine lederausstattung verbaut ist?

natuerlich hab ich eben fast alle "supersportler" kritisiert und nicht nur die viper;)
sehr loblich ist der preis...einfach unschlagbar die amis mit ihren preisen...

diese autos sind eher zum auffallen als zum schnellfahren gebaut....
und haette ich die kohle wuerd ich mir eher nen richtigen sportler zulegen... lotus, sr8 oder nen atom;)
Kommentar ansehen
11.11.2007 19:42 Uhr von datenfehler
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
@saber - Sinn???? "und haette ich die kohle wuerd ich mir eher nen richtigen sportler zulegen... lotus, sr8 oder nen atom;) "

Und wo liegt bei dem der Sinn? es liegt kein Sinn hinter diesen Autos. Die Käufer derselbigen unterstreichen damit nur ihre teilweise stark mangelhafte Intelligenz...
Kommentar ansehen
11.11.2007 19:56 Uhr von Sven_
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ datenfehler: Neid oder einfach keinen Spass am leben? Oder das leben lang Fahrrad gefahren und nie erlebt wieviel Spass Geschwindigkeit macht?

Wer sich nichts kauft, das keinen Sinn macht (Teures Handy, Schickes Auto o.ä.) der gönnt sich entweder nichts (sowas ist mangelhafte Intelligenz) oder kann es sich nicht leisten. Aber bei zweiterem findet man sich damit ab und lässt die anderen Menschen ihren Spass haben, oder man ändert was dran... auf jedenfall verurteilt man niemanden, nur weil er Spass an seinem Geld hat.
Kommentar ansehen
11.11.2007 21:57 Uhr von datenfehler
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
@Sven_: Ziemlich armseelige Logik... Etwa einer der besagten Käufer oder wärst du gern einer? Auf jeden Fall solltest DU nicht über mangelnde Intelligenz reden...

Es geht hier darum, dass völlig sinnloserweise unsere Ressourcen in die Atmosphäre geblasen werden. Ich habe ein Auto mit 200 PS welches mit LPG fährt und das ist schon mehr als genug des Guten. Ich fahre die Leistung selten aus (1. weil es auf den dt. Autobahnen ohnehin so gut wie nie geht und 2. weil hohe Geschwindigkeit im Straßenverkehr bei Menschen mit Hirn keinen Spass macht, sondern die Besorgnis erregt, dass Menschenleben gefährdet werden können - jaja, die hirnlosen PS-Idioten kapieren das in 100 Jahren nicht, egal wieviele dabei drauf gehen - Hauptsache Speeed) und halte somit den Verbrauch des ohnehin umweltfreundlichen Treibstoffes niedrig.
Ich verurteile niemanden, der Spass an seinem Geld hat. Ich habe es ja auch. Ich verurteile aber jeden, der Spass daran hat unsere Erde zu vernichten. Spritschleudernde Autos sind definitiv eine der Anschaffungen, die nicht mehr zu rechtfertigen sind, auch wenn man den geistig Beschränkten dieser Erde immer noch eintrichtert, dass man sich diesen "Spass" doch leisten kann.
Du solltest wirklich ersteinmal nachdenken, bevor du hier über Spass redest. Sex macht auch Spass oder? Aber nicht ungeschützt mit einem HIV-Infizierten Partner. Auch da gilt: Erst denken, dann entscheiden, was Spass ist und was nicht...
Kommentar ansehen
11.11.2007 23:14 Uhr von Helldiver85
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@datenfehler: was ist das für ein Kommentar???
Andere fahren nun mal 700Ps Autos na und die Umwelt geht von den Auto nicht kaputt. Das sind net mal 1 % also. Nur weil die Spaß dran haben sind alle hirnverbrannt? das bist wohl eher du weil bei dir der neid spricht und du deshalb alle die am schnellen fahren Spaß haben verurteilst un beleidigst. WOzu gibts denn Rennstrecken? da bin ich jedne Sommer zu finden und schnell zu fahren und Spaß zu ahben.
Kommentar ansehen
12.11.2007 10:50 Uhr von saber_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich finde man sollte einen menschen nicht aufgrund seiner materiellen besitztuemer direkt in eine schublade stecken!
mag sein das es oft zutrifft...aber es soll auch leute geben bei denen es nicht zutrifft;)

jedoch finde ich auch das autos dieses kalibers einfach nicht auf die strasse gehoeren... man sollte zumindest die bestizbedingungen anpassen (rennlizenz)...denn sonst ist das ding einfach nur eine waffe...
und ein rennwagen ist es noch lange nicht...auf der strecke hat der betonklotz keine chance...gewicht ist nur durch eine sache zu ersetzen....WENIGER gewicht;) und dann muss der motor nichtmal stark sein um richtig spass zu haben.
Kommentar ansehen
13.11.2007 08:47 Uhr von Ottokar VI
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ Datenfehler: Sorry, aber Dein den Zeitgeist wiedergebender Kommentar nervt schon lange. Mir kommt es immer wie das Herunterbeten irgendwelcher Werbesprüche vor.
Neulich habe ich folgendes schlaues Zitat gelesen:
" Solange man in chinesischen Flüssen Filme entwickeln kann, ist offensichtlich, wo der Hebel zum Umwetschutz umgelegt werden muß."
Meinst Du wirklich und ernsthaft, daß es irgendeinen Unterschied macht, ob wir alle in Deutschland fette SUVs fahren oder Polo Fox? Mehr als über eine symbolische Geste wird soeine Aktion nicht hinauskommen.
Kommentar ansehen
13.11.2007 14:17 Uhr von zia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@datenfehler - neidisch oder nur beschränkt? Soso... "die Käufer solcher Autos unterstreichen damit nur ihre teilweise stark mangelhafte Intelligenz..."

Aha... also ein guter Bekannter von mir ist ein Großunternehmer und hat ebenbürtige Autos, eine neue Chevrolet Corvette, einen Porsche 911 Turbo und einen Oldtimer-Ferrari.
Und ich glaube nicht, dass er auch nur annähernd stark mangelhafte Intelligenz vorweisen kann... Wen du wüsstest, was der für Abschlüsse, Diplome hat, würdest du anders argumentieren, als nur so!
Dazu sei egsagt, er ist gerade einmal 27 und was er bisher geschafft hat ist meiner Meinung nach einmalig, da er sich selbst alles aufgebaut hat!

PS: Autos dieser Art kosten sehr sehr viel Geld... Die ganzen Käufer, die es gibt brauchen auch sehr sehr viel Geld! Da kann es doch nicht möglich sein, dass diese Menschen alle teilweise stark mangelhafte Intelligenz vorweisen!?! Klar gibt es auch verwöhnte Kinder, die das Geld von den Eltern für solche Autos bekommen und manchmal selbst nichts vorweisen können, aber die fast 85%ige Käuferschicht von Supersportlern liegt zwischen 35 und 50. Das habe ich vor zwei Monaten noch in einem bekannten und renommierten Automagazin gelesen!

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Flüchtlingsmädchen soll abgeschoben werden, obwohl es 14.000 €uro-Fund abgab
Chemnitz: Leopardin verletzt Tierpfleger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?