11.11.07 12:46 Uhr
 3.764
 

Fußball: Manchester United verpflichtet 14-jährigen Burschen

Der englische Rekordmeister sorgte vor kurzem durch die Verpflichtung des erst 14-jährigen John Cofie für Furore.

Der Junge spielte bisher für den Klub FC Burnley in der zweiten Liga. Nun wechselt der junge Stürmerstar zum englischen Traditionsklub ManU.

Cofie gilt als eines der größten Talente des englischen Fußballs und erhielt Medien zufolge einen Sechs-Jahres-Vertrag.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fabiu_90
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, 14, Manchester United, Manchester, Verpflichtung
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Real Madrid gewinnt den Supercup gegen Manchester United
Fußball: Sieben verschossene Elfmeter zwischen Real Madrid und Manchester United
Fußball: Wayne Rooney verlässt Manchester United und kehrt zu Everton zurück

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.11.2007 12:40 Uhr von fabiu_90
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffentlich verpulvert ManU das Talent des Jungen nicht. Vor 16, 17 Jahren sollte er daher auf keinen Fall in der A-Mannschaft zum Einsatz kommen.
Kommentar ansehen
11.11.2007 14:30 Uhr von da-pyro
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
schon krass 14 jahre... obwohl beim basketball lassen mich manchmal auch nen paar 14 jährige mit meinen 21 jahren stehen...=)
Kommentar ansehen
11.11.2007 17:13 Uhr von RoOsT
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ne frage am rande, dürfte der kleene denn überhaupt rein rechtlich in der a-mannschaft spielen? gibt es da nicht irgendwelche altersreglements ? weil irgendwie grenzt das ja schon ein bischen an kinderarbeit oder? ;)
Kommentar ansehen
11.11.2007 18:58 Uhr von Bruder TOM
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ne [email protected]: ab 17 jahren darf man erst in der bundesliga spielen!
oder habt ihr schonmal 16 jährige gesehen?

wie das in england ist weis ich net, ich denke mal genau so
Kommentar ansehen
11.11.2007 19:49 Uhr von chou
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Bruder TOM: ja, den Sahin (oder so änhlich) hat beim BVB Dortmund sein Debüt mit 16 gegeben.
Ich glaub nicht das es da besondere Altersbeschränkungen gibt..
Kommentar ansehen
11.11.2007 23:52 Uhr von doe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bruder TOM: Erst am Samstag saß bei der Frankfurter Eintracht ein 16jähriger auf der Ersatzbank, Juvhel Tsoumou sein Name.

http://weltfussball.de/...
Kommentar ansehen
12.11.2007 09:13 Uhr von Snaeng
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unverantwortlich: So wird sich der Junge jetzt vermutlich gänzlich auf Fussball konzentrieren und die Schule schleifen lassen...
Kommentar ansehen
14.11.2007 09:19 Uhr von leonie-88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vielleicht: lernt er auch nächstes jahr ne geile pussy kennen, und will nur noch f*****. und hat keinen bock mehr auf fußball. und schon ist die karriere vorbei bevor sie angefangen hat.
Kommentar ansehen
15.11.2007 09:58 Uhr von x-fusion
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
multikulti schlägt zu: da werden sich vermutlich einige nationalverbände um den jungen reissen. john cofie wurde in deutschland geboren, hat eltern mit ghanaischer abstammung, der vater ist franzose und die mutter spanierin (die allerdings zur zeit in italien lebt). und die briten werden da wohl auch noch ein wörtchen mitreden wollen.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Real Madrid gewinnt den Supercup gegen Manchester United
Fußball: Sieben verschossene Elfmeter zwischen Real Madrid und Manchester United
Fußball: Wayne Rooney verlässt Manchester United und kehrt zu Everton zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?