11.11.07 09:57 Uhr
 361
 

Fast 300 illegale Einwanderer auf Frachtschiff vor Peloponnes in Seenot

Wie der staatliche griechische Rundfunk gestern mitteilte, ist ein Frachtschiff aus der Türkei rund elf Seemeilen vor der Halbinsel Peloponnes in Seenot gekommen.

An Bord des Schiffes befinden sich knapp 300 Personen, die illegal einreisen wollten. Der Küstenwache wurde von dem Frachter ein Maschinenschaden gemeldet, sodass jetzt das Schiff ohne Antrieb im Mittelmeer treibt.

In diesem Gebiet herrscht zurzeit sehr stürmisches Wetter. Rettungsschiffen ist es trotz mehrerer Anläufe bis jetzt nicht gelungen, das Frachtschiff zu erreichen.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: legal, 300, illegal, Einwanderer
Quelle: www.frankenpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Sechs Jahre Haft für deutsche IS-Anhängerin Linda W.
Flugzeug im Iran abgestürzt - 66 Tote
Köln: Verurteilter Vergewaltiger soll seine Zelle angezündet haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.11.2007 00:41 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Zusammenstoß zweier Schiffe ist wohl die größere Katastrophe. Aber ohne Maschinenantrieb hilflos in der See zu treiben und den Gefahren des Unwetters ausgesetzt zu sein: keine gute Situation. Ich bin mal auf die weiteren Meldungen zu diesem Ereignis gespannt.
Kommentar ansehen
12.11.2007 00:28 Uhr von CRXY
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wer braucht wirtschaftsflüchtige Moslems? Na vielleicht treibt das Wetter sie ja gleich wieder retour in die Heimat. Damit wäre uns allen geholfen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pegida und AfD - Zusammenarbeit beschlossen
AfD-Politiker Poggenburg - Anzeige wegen Beleidigung und Volksverhetzung
Irak: Sechs Jahre Haft für deutsche IS-Anhängerin Linda W.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?