11.11.07 09:43 Uhr
 1.498
 

Saisonbeginn auf Deutschlands höchstem Berg verschoben - 70 Zentimeter Neuschnee

Mit diesen ergiebigen Mengen Neuschnee hatten die Betreiber der Zugspitzbahnen nicht gerechnet. Viele enttäusche Ski- und Snowboardfans konnten somit ihrem Freizeitvergnügen auf dem Zugspitzplatt nicht nachgehen.

Eva-Maria Greimel von der Bergbahn AG begründete die Absage des Saisonstarts mit der großen Gefahr für die Brettelfans. Selbst Schneefeldsprengungen am frühen Samstagmorgen konnten das Fahren auf den verschneiten Pisten nicht gefahrlos ermöglichen.

Auf der Zugspitze liegen derzeit insgesamt 170 Zentimeter Schnee. "Eine perfekte Unterlage", so die Sprecherin Greimel. Ergänzend fügte sie noch an: "Wir beurteilen die Situation täglich, und sobald es möglich ist, lassen wir die Lifte laufen".


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Saison, Berg
Quelle: www.pr-inside.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an
Dortmund: Schulbus prallt gegen Hauswand - 14 Kinder verletzt
Pinneberg: Familienvater darf mit Zweitfrau zum Wohl der Kinder zusammenwohnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.11.2007 23:58 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich war vor vielen Jahren auch schon einmal beim Saisonbeginn auf dem Zugspitzplatt unterwegs. Aber die Tausenden Skifahrer bei den begrenzten Fahrmöglichkeiten und damit verbundenen Wartezeiten an den Lifts: Dass würde ich mir nicht mehr antun.
Kommentar ansehen
11.11.2007 22:13 Uhr von Lustikus
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
laßt die Idioten: mal ruhig mit ihren Holzbrettern in den Lawinen ersticken und die Umwelt schön weiter kaputt machen...
Kommentar ansehen
12.11.2007 12:10 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da ist aber mal wieder ein skifahrer: extrem beleidigt :-))

fahrt ihr ski, freut euch am schnee, ich werde euch nicht stören.

wenn der schnee zu mir kommt ertrage ich ihn, aber extra zum schnee fahren, nie.

im sommer sind die berge große klasse, vor allem dort wo es wenig menschen gibt, im winter fahre, bzw. fliege ich lieber richtung sonne und wärme.

deshalb war ich letzte woche auch in spanien.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

7000 Euro Bescheid für Flüchtlinge - Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?