10.11.07 15:12 Uhr
 83
 

Ski-Weltcup: Österreichischer Doppelsieg bei 1. Slalom der Saison

Nach dem ersten Durchgang nur auf Platz drei gelegen konnte Marlies Schild zulegen und mit einem extrem knappen Vorsprung von 6/100 Sekunden das Rennen auf der österreichischen Reiteralm für sich entscheiden.

Für die 26-jährige Österreicherin war es der 14. Slalom-Sieg ihrer noch jungen Karriere. Obwohl sie kurz nach der Zwischenzeit einen groben Fehler machte, konnte sie 6/100 Sekunden Vorsprung ins Ziel retten.

Die Italienerin Chiara Costazza, die nach dem 1. Durchgang geführt hatte, wurde hinter der zweiten Österreicherin Nicole Hosp Dritte. Rang vier und fünf ging an die Amerikanerin Resi Stiegler sowie die Slowakin Veronika Zuzulova.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fabiu_90
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Österreich, Saison, Weltcup, Ski
Quelle: sport.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.11.2007 14:47 Uhr von fabiu_90
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Freut mich, dass Österreich endlich den 1. Saison einfahren konnte. Als Ski-Nation Nummer 1 wurde es nach 2 Rennen ohne Podest-Platz endlich mal Zeit.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?