10.11.07 14:45 Uhr
 2.818
 

Bordell-Werbung mit nackter Haut: Kölner (67) zensierte mit Spraydose

Werbung für ein Online-Bordell-Portal fand ein Kölner offenbar zu anstößig. Der 67-Jährige zensierte die Werbung auf einem Kleinlaster eigenhändig mit einer Spraydose.

Mit schwarzer Farbe sprühte er der abgebildeten Dame auf dem vor der Oper geparkten Auto eine Hose an. Nach seiner Graffiti-Attacke ging er zum Neumarkt, wo er von der Polizei wegen Sachbeschädigung vorübergehend festgenommen wurde.

Der Fahrzeugbesitzer und Betreiber des beworbenen Portals versteht nicht, was an seiner Werbung schlimm sein soll: "So scharf sind die Bilder nicht. Einige Textilketten lassen da mehr Haut zeigen…", sagte er.


WebReporter: Mister_M
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Köln, nackt, Werbung, Haut, Bordell, Spray, Spraydose
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Indonesien: Schlange im Zug mit bloßen Händen getötet
Argentinien: Verschwundenes U-Boot - Bericht über Explosion

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.11.2007 16:50 Uhr von Pfennige500
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Unverschämtheit: Was sich manche Rentner für Rechte nehmen. Wenns ein Plakat gewesen wär mienetwegen, aber ein Auto.
Kommentar ansehen
10.11.2007 16:50 Uhr von Pfennige500
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Unverschämtheit: Was sich manche Rentner für Rechte nehmen. Wenns ein Plakat gewesen wär mienetwegen, aber ein Auto.
Kommentar ansehen
10.11.2007 16:51 Uhr von Pfennige500
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nachtrag: Warum ist das doppelt, egal. Hab mir das bild in der Quelle angeschaut, wow richtig anstößig.
Kommentar ansehen
10.11.2007 17:28 Uhr von marshaus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
also: finde die attacke uebertrieben.....oder wollte der rentner bei sn extra erwaehnt werden..........
Kommentar ansehen
10.11.2007 17:36 Uhr von pINT
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
der soll sich doch lieber drüber freuen :): nene, die alte generation :/
Kommentar ansehen
10.11.2007 21:34 Uhr von jsbach
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Da kann er sich: mit dem Österreicher verbünden, der erst kürzlich einen Brief an die Landgerichtspräsidentin in München geschrieben hat.
Auch ein über 80 jähriger lässt da nicht ab. Nicht nur Sittenverfall sondern auch noch belanglosere Sachen bekritteln. Oder hat das was mit der Manneskraft zu tun :)
Kommentar ansehen
14.11.2007 11:55 Uhr von Newsgoose
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alter Schlappschwanz: Der alte Sack hat das doch nur gemacht,weil er keinen mehr
hochkriegt.Oder zumindest braucht der Schlappschwanz einen Kran,um seine Rute zu heben.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?