10.11.07 14:42 Uhr
 410
 

Belgien: Leiche eines vermissten Seniors (80) lag seit Tagen auf Krankenhausdach

Kurz nachdem ein Senior im belgischen Ort Oudenaarde wegen Herzproblemen und einsetzender Demenz ins Krankenhaus kam, wurde er vermisst. Gefunden wurde er erst eine knappe Woche später. Er lag tot auf dem Dach.

Arbeiter fanden die Leiche des 80-Jährigen, der wohl schon seit Tagen tot war. Das berichtete die flämische Zeitung "Het Laatste Nieuws".

Die Staatsanwaltschaft vermutet, dass der Mann aus dem sechsten Stock eines Nebengebäudes gestürzt und auf dem Dach gelandet war.


WebReporter: Mister_M
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Leiche, Krank, Krankenhaus, Belgien, Senior
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen
Goslar: Vergewaltigung wurde angeblich von Behörden verheimlicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.11.2007 14:49 Uhr von Chaoscat
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Oh je :-( schon traurig, wenn jemand in eine Einrichtung gebracht wird, (damit die Fürsorge sicher gestellt ist), und man dann fest stellt, das ein Arbeiter ihn erst nach einer Wocher durch Zufall findet.
Wünsch ich niemanden.
Grüßle
Kommentar ansehen
10.11.2007 16:39 Uhr von GuaranaJones
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
vielleicht: hatte er verständlicherweise auch keine lust, seinen eigenen verfall mitzuerleben und hat sich selbst vom dach geheizt.

würd ich genauso tun, nicht vom dach heizen, aber auf andere art und weise.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?