09.11.07 17:14 Uhr
 296
 

Mickey Rourke fuhr bei Rot über die Ampel und war alkoholisiert

Hollywoodstar Mickey Rourke ist in Miami Beach (Florida) in angetrunkenem Zustand Motorroller gefahren und wurde von einer Polizeistreife gestoppt.

Wie aus einem Bericht der Polizeibehörde hervorgeht, ignorierte der Schauspieler am gestrigen Donnerstag-Morgen eine rote Verkehrsampel. Zusätzlich hätte er sich nicht deutlich artikulieren können und eine Alkoholfahne gehabt.

Laut des Berichts der Polizei hätte Rourke gesagt "Ich bin nicht betrunken, ich habe nicht so viel getrunken." Da das Ergebnis eines Alkoholtests positiv ausfiel kam es zur Festnahme des Stars. Erst nachdem er 1.000 Dollar (ca. 680 Euro) bezahlt hatte, wurde er aus dem Polizei-Gewahrsam entlassen.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Ampel
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren
Elton John und Beyonce erarbeiten neuen Song für "Der König der Löwen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.11.2007 16:54 Uhr von Baxxnbuxx
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
wenn man nicht weiß wie man sich zu verhalten hat, selber schuld
Kommentar ansehen
14.11.2007 11:28 Uhr von Newsgoose
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na und: Na und,in China ist´n Sack Reis umgefallen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?