09.11.07 15:55 Uhr
 205
 

Radprofi Michael Rasmussen kurz vor einer Zwei-Jahres-Sperre?

Der bei der Tour de France zum Zeitpunkt der Führung ausgeschlossene Radsportler Michael Rasmussen steht nun kurz vor seiner Verurteilung. Anklagegrund ist seine Falschaussage gegenüber dem Radsportverband UCI bezüglich seiner Trainingsaufenthalte diesen Sommers.

Rasmussen hatte behauptet, er trainierte in Mexiko. Wie er allerdings gestern selbst bestätigte, war dies eine Lüge. In Wirklichkeit befand sich der Däne in diesem Zeitraum in Italien, Spanien und Frankreich. Nun drohen ihm zwei Jahre Sperre vom Radsport.

Weiters griff Rasmussen sein ehemaliges Team "Rabobank" an. Der Däne behauptete, sein Team hätte über seinen Aufenthaltsort immer Bescheid gewusst. Das Team ist sich jedoch keiner Schuld bewusst.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fabiu_90
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sperre, Radprofi, Michael Rasmussen
Quelle: www.oe24.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Radsport: Ex-Profi Michael Rasmussen glaubt an umfassendes Doping bei Tour de France
Radsport: Michael Rasmussen nicht mehr bei Tour de France dabei
Radsport: Dänisches Nationalteam trennt sich von Michael Rasmussen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.11.2007 15:52 Uhr von fabiu_90
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Däne sollte sich besser über seine Taten Gedanken machen, als sein ehemaliges Team in den Skandal mitzureißen. Mit zwei Jahren Sperre ist Rasmussen noch gut bedient. Aber man will eben immer die Schuld auf andere lenken.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Radsport: Ex-Profi Michael Rasmussen glaubt an umfassendes Doping bei Tour de France
Radsport: Michael Rasmussen nicht mehr bei Tour de France dabei
Radsport: Dänisches Nationalteam trennt sich von Michael Rasmussen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?