09.11.07 09:58 Uhr
 991
 

Köln: Erhitzte Gemüter im Stadtrat wegen Sparkassen-Ermittlungen

Die derzeit laufenden Ermittlungen gegen den früheren Vorsitzenden der Sparkasse KölnBonn, Gustav-Adolf Schröder, haben in der Sitzung des Kölner Stadtrats am gestrigen Donnerstag zu einer hitzigen Debatte geführt.

Im Hintergrund steht der Verdacht, bei Errichtung des Coloneums in Köln-Ossendorfhabe der damalige Sparkassenchef eigenmächtig gehandelt. Eine interneRevision sowie zwei externe Wirtschaftsprüfer untersuchen nun mit derStaatsanwaltschaft gemeinsam die Vorgänge.

Der Stadtrat appellierte mit großer Mehrheit an die Verantwortlichen, die Aufklärung schnell voranzutreiben. Der jetzige Chef des Sparkassenvorstandes Dietmar Binkowski versicherte, das "Heft des Handelns" in der Hand behalten zu wollen.


WebReporter: claeuschen
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Köln, Stadt, Ermittlung, Sparkasse, Stadtrat
Quelle: www.koeln-nachrichten.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.11.2007 09:52 Uhr von claeuschen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da soll noch einer durchblicken. Mir scheint, der Wahlkampf in Köln hat
schon begonnen - zwei Jahre vor der nächsten Wahl. Und immer waren es
die anderen Schuld!
Kommentar ansehen
09.11.2007 14:53 Uhr von Vertexxx
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
schön wie du auf Leerzeichen achtest. :D

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit
Studie: Je älter die Mutter bei der Geburt desto kinderloser die Töchter
Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?