08.11.07 19:13 Uhr
 1.188
 

Engländer zieht 7,5 Tonnen schweren Bus mit Ohren "nur" fünf Meter

Manjit Singh aus Großbritannien konnte einen Doppeldecker-Bus nur halb so weit ziehen wie erhofft. Mit den Ohren wollte Singh den Bus zehn Meter weit ziehen und sich damit ins "Guinness Buch der Rekorde" eintragen.

Am Donnerstag, den 8. November, trat der Engländer diesen seltsamen Versuch vor dem Hyde-Park in London an. Nach fünf Metern war allerdings Schluss und sein Weltrekordversuch scheiterte.

Im Vorfeld hatte Singh angeboten den 7,5 Tonnen schweren Bus mit anderen Körperteilen zu ziehen. Die Organisatoren entschieden sich aber für die Ohren des Mannes.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fabiu_90
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: 7, Meter, Bus, Tonne, Engländer
Quelle: www.oe24.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: Man vergisst schneller, wenn man bei Events fotografiert
Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.11.2007 18:59 Uhr von fabiu_90
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kann mir nicht vorstellen, dass die Ohren des Mannes diese extremen Belastungen lange durchhalten können. Ich schätze mal, dass der Versuch auch nicht ganz schmerzfrei abgelaufen ist.
Kommentar ansehen
08.11.2007 19:22 Uhr von miezi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
auaaa: das tut doch weh... jetz kann er mit seinen ohren einem elefanten sicher konkurrenz machen =)

"Im Vorfeld hatte Singh angeboten den 7,5 Tonnen schweren Bus mit anderen Körperteilen zu ziehen."
mit WELCHEN körperteilen hatte er das denn vor?? Oo
Kommentar ansehen
08.11.2007 19:44 Uhr von LitTLeBlUeMaN
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
is ja nicht so: dass es das nicht schon gegeben hätte. Mit Penis unso ^^
Kommentar ansehen
08.11.2007 22:09 Uhr von LongDong
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hats fast geschafft: Habs vorhin im Fernsehen gesehen un die 5 Meter waren beim dritten Versuch. Bei den ersten beiden hat ers bis auf ein paar cm die Rekordmarke (10m) erreicht
Kommentar ansehen
08.11.2007 22:40 Uhr von Streichholzmann
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
autschi^^: mir hat meine mum an den ohren gezogen wennsch mit gebaut habe.. und ich kann sagen sie bringt keine 7,5 tonnen zuggewicht auf und es tat weh^^
Kommentar ansehen
09.11.2007 07:57 Uhr von Yuggoth
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zählt das schon zu alternativen Antriebsenergien?
Kommentar ansehen
09.11.2007 09:40 Uhr von DasEvilchen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Yuggoth: Ja, absolut biologisch aber an der Reichweite wird noch gearbeitet. Bis 2012 sind 50m geplant. Sportwagen verfügen dann über 2 OS (Ohrenstärken)

Revolutionär sind außerdem der geringe Treibstoffverbrauch (1 Glas Wasser) und der sehr geringe Lärmpegel (Sofern Zugpersoal geknebelt)^^
Kommentar ansehen
09.11.2007 10:51 Uhr von hagdiff_0
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wer will den nicht: mit allen körperteilen bei der arbeit sein?
ein bus fahrer der ne panne hat kann (wenn er richtig geschult ist) sein tagespensium auch so schaffen^^
Kommentar ansehen
09.11.2007 13:20 Uhr von Laub
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ über mir: "...zu alternativen Antriebsenergien? "

wie soll das denn in zukunft aussehen.. überall so leute vor den autos und bussen.

"Los zieh!" XD
Kommentar ansehen
10.11.2007 17:42 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wird wohl die naechsten wochen ohrenschmerzen haben.....oder nichts mehr hoeren.....aber vielleicht wird er der erste sein der neuen ohren bekommt....wenn er das oefter macht
Kommentar ansehen
12.11.2007 11:33 Uhr von ScharfeTaste
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Moral: Die Moral von der Geschicht´: Mit Ohren zieht man Busse nicht! :-)

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?