08.11.07 15:22 Uhr
 875
 

Spielzeitlimit für die Xbox 360

Auf Wunsch von besorgten Eltern erhält die Xbox 360 ein Spielzeitlimit für Kinder und Jugendliche, die die zum Spielen vereinbarte Zeit nicht einhalten.

Bevor sich die Konsole jedoch selbst automatisch abschaltet, gibt sie dem Benutzer eine Warnung aus. Diese Funktion steht ab Dezember bei "Xbox Live" zu Verfügung.

Mit dieser Funktion in der Xbox 360 will Microsoft den Eltern helfen, deren Kinder die Regeln nicht einhalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 5734
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Spiel, Xbox, Xbox 360
Quelle: www.golem.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.11.2007 15:09 Uhr von 5734
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist erfreulich zu sehen das sich Microsoft für die Eltern von Kindern und Jugendlichen einsetzt, durch diese Funktion können sich die Kinder und Jugendliche auch wieder der Schule widmen.
Kommentar ansehen
08.11.2007 15:28 Uhr von ionic
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
find ich total: schlecht. wenn eltern ihre kinder nicht im griff haben und sagen "und du lernst jetzt und kannst dann xbox zocken" dann bringt sowas nur unruhe... na ja das is mal wieder so ne "parent´s choice" aktion mit der sich microsoft in n gutes licht rücken will^^
Kommentar ansehen
08.11.2007 15:59 Uhr von Slingshot
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ionic: Man kann auch jede Idee schlecht machen, nicht wahr?

Ich begrüße die Idee, schließlich werden Kinder von Eltern großgezogen und nicht von einer Spielekonsole. Microsoft stellt die Möglichkeit bereit, ob sie dann von den Eltern genutzt wird, ist eine andere Frage. Aber die Möglichkeit ist immerhin da und kann verwendet werden.
Kommentar ansehen
08.11.2007 23:15 Uhr von StoWo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn Eltern zu wenig Zeit für Ihre Kinder haben, was tun sie? Nein, nicht wie es sein soll, nämlich sich Zeit nehmen. Dann schiebt man die Verantwortung auf andere und lässt seine Kinder durch Firmen erziehen. Die Bevormundung durch Firmen aufgrund politisch erreichter Klagen und Beschlüssen nimmt Überhand...!
Achja, die Eltern haben im übrigen keine Zeit, weil die Gesellschaft vorgibt, dass man am besten 4 Jobs haben muss um immer das neuste Auto und das neuste Handy in der Tasche zu haben. Die meisten Affen können ihre Kinder besser erziehen als die meisten "modernen" Eltern..! Kausalität: Politischer Einfluß (mehr Arbeiter-mehr Steuereinnahmen) -> gesellschaftliches Handeln, Ausgrenzung von Minderverdienern -> Zeitmangel für die wirklich wichtigen Dinge im Leben wie Kindeserziehung -> schlecht erzogene und PISA-geschädigte Kinder.. tolle Denkweise.
Kommentar ansehen
09.11.2007 09:53 Uhr von Tara17
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Hehe: Sowas brauch ich für meinen Freund auch, der is da garnicht mehr wegzukriegen.
Kommentar ansehen
09.11.2007 17:20 Uhr von Enny
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
und dann ? Wenn das Kind pfiffig ist, und welches Kind ist das nicht, dann wird die Konsole wieder angemacht.
Kommentar ansehen
10.11.2007 00:27 Uhr von 5734
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Enny: das haben die sich schon gedacht, so viel ich weiss kann das Kind die Konsole nicht einfach wieder anmachen.
Kommentar ansehen
11.11.2007 00:43 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
das: ist mal eine sinnvolle sache...könnte man für den pc auch mal einführen....ich denke da an exzessives wow-spielen.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?